Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Der lokale Tellerrand

Besuch in Luckau Der lokale Tellerrand

Kontakte knüpfen: Zur 15. Niederlausitzer Leistungsschau in der Ilseder Partnergemeinde Luckau (Brandenburg) ist jetzt der Wirtschaftsförderer der Gemeinde, Wolfram Gnädig, gereist.

Ilsede-Groß Ilsede. Nach einem Empfang durch den Luckauer Bürgermeister Harry Müller und Amtsleiter Günter Petschick gab es Gespräche mit Unternehmern am Standort sowie Vertretern aus der lokalen und regionalen Politik.

Die Messe im Grünen, wie die Luckauer Veranstalter diese Leistungsschau nennen, fand auf einer Fläche von rund 40 Hektar statt und bot einen Spartenmix von Industrie und Handwerk, Handel und Gewerbe sowie Landwirtschaft und Tourismus. Über 200 Aussteller präsentierten ihre Produkte und Leistungen. Wirtschaftsförderer Gnädig war stark beeindruckt: „Ich finde gerade die Mischung aus Produktpräsentationen und unterhaltsamem Rahmenprogramm sehr gelungen und freue mich für die Veranstalter über den regen Zulauf.“

„Zeichen für Interesse“

Etwa 10 000 Besucher zählten die Veranstalter an den zwei Messetagen, nicht zuletzt durch das passende sonnige Wetter. Die freundschaftliche Verbindung zwischen der Gemeinde Ilsede und der Stadt Luckau, die 100 Kilometer südlich von Berlin, in der Region Lausitz-Spreewald, liegt, besteht seit 1990.

„Städtepartnerschaften in der heutigen Zeit sind sinnvolle Formen des gegenseitigen Kennenlernens und des Austausches über den lokalen Tellerrand hinaus“, sagt Ilsedes Bürgermeister Wilfried Brandes (SPD), der den Wirtschaftsförderer in die Partnerstadt entsandt hatte. „Dass die Menschen der jeweiligen Kommunen Neues aber auch Verbindendes suchen, ist ein Zeichen für ihre Aufgeschlossenheit und Interesse.“

mu

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ilsede
9192af78-fd04-11e7-ab43-ba738207d34c
Sturmbilanz im Landkreis Peine

Der Orkan „Friederike“ hat auch das Peiner Land massiv getroffen: Insgesamt gab es 133 sturmbedingte Einsätze am vergangenen Donnerstag. Etwa 40 Bäume stürzten um, zahlreiche Dächer wurden teilweise abgedeckt.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr