Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Der Theaterboden ist geräumt

Grundschule Groß Lafferde Der Theaterboden ist geräumt

Im Streit um die Nutzung des Dachbodens in der Grundschule Groß Lafferde durch die Theatergruppe des Heimat- und Kulturvereins gibt es eine neue Entwicklung: Die Gemeinde hat wie angekündigt einen Container aufgestellt, am Montagabend wurde der Raum mit tatkräftiger Unterstützung durch die Junggesellschaft geräumt.

Gross Lafferde 52.2272223 10.2435961
Google Map of 52.2272223,10.2435961
Gross Lafferde Mehr Infos
Nächster Artikel
Denkwerkstatt im Gemeindehaus Oberg

Das bewegliche Inventar vom Theaterboden wurde am Montagabend in den Container auf dem Schulhof gebracht.

Quelle: privat

Gross Lafferde. „Entfernt wurde das bewegliche Inventar“, berichtet Rolf Jakobs von der Theatergruppe. Die Entscheidung habe der Gesamtvorstand des Heimat- und Kulturvereins getroffen. „Ich hätte die Sache ausgesessen, habe für den Schritt aber absolutes Verständnis. Die Sorge, bei einer Zwangsräumung auf hohen Kosten sitzen zu bleiben, war zu groß“, sagte Jakobs gegenüber der PAZ.

Hintergrund: Zwischen der Theatergruppe und der Gemeine Ilsede ist ein heftiger Streit ausgebrochen, weil die Gruppe den Raum künftig nicht mehr nutzen darf. Für Bürgermeister Otto-Heinz Fründt (SPD) ist die Sache klar, denn es gibt keine schriftliche Vereinbarung und die Genehmigung zum Ganztagsbetrieb der Grundschule ist laut Fründt an Brandschutzauflagen gekoppelt, die die weitere Nutzung des Raumes ausschließen.

Die Mitglieder der Theatergruppe sehen das aber anders und unterstellen der Gemeinde und insbesondere dem Bürgermeister mangelnde Kompromiss- und Gesprächsbereitschaft – auch vor dem Hintergrund, dass über die Zukunft des Schulgebäudes noch nicht entschieden wurde. „Sollte ein zurzeit diskutierter gemeinsamer Schulneubau für die Ortschaften Groß Lafferde, Gadenstedt und Adenstedt realisiert werden, würde der Schulstandort Groß Lafferde aufgegeben und die Nutzung des Gebäudes wäre wieder offen“, gibt Jakobs zu bedenken.

Von Kerstin Wosnitza

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ilsede

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

1e853780-c7a3-11e7-b1f6-dddb838e1856
Am 11.11. beginnt in Hohenhameln das närrische Treiben

Club der Oberbürgermeister hisste Riesenzylinder

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr