Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
DSDS-Felix: Live in Ilsede - aber auch bei "Popstars" im TV zu sehen?

Ilsede DSDS-Felix: Live in Ilsede - aber auch bei "Popstars" im TV zu sehen?

Groß Ilsede. Vergangene Woche trat der ehemalige DSDS-Kandidat Felix Hahnsch aus Lengede in der Kreisbücherei in Groß Ilsede vor einigen Fans auf. Deutlich mehr Zuschauer wollte der 20-Jährige mit seiner Teilnahme bei der ProSieben-Castingshow "Popstars" von sich überzeugen. Am Donnerstag soll Felix im TV zu sehen sein - oder etwa doch nicht?

Voriger Artikel
Piraten-Musical begeisterte das Publikum
Nächster Artikel
Eine neue Kinderfeuerwehr wurde gegründet

Trat beim Julius-Club in der Ilseder Kreisbücherei auf: Der Lengeder „Popstars“-Kandidat Felix Hahnsch (l.).

Quelle: cb

Große Enttäuschung für Felix und seine Fans: Der Ex-DSDS-Kandidat aus Lengede sollte eigentlich am Donnerstag in der ProSieben-Casting-Show „Popstars“ zu sehen sein. Doch gestern Abend teilte ProSieben mit: Felix’ Vorsingen wird nicht ausgestrahlt. Bereits vor Wochen hatte der 20-Jährige vor den TV-Juroren um Detlef D! Soost, gesungen, doch ausgestrahlt werden die Aufzeichnungen nun nicht. Glück hatten daher die Felix-Fans, die den Sänger in der Ilseder Kreisbücherei live hören durften.Mit dem Auftritt des Lengeder Superstars hatte die Kreisbücherei das diesjährige Projekt Julius-Club gestartet. Der Julius-Club („Jugend liest und schreibt“) ist ein Projekt der VGH-Stiftung und der Büchereizentrale Niedersachsen. Das Projekt richtet sich an Jugendliche und soll neben Lesespaß auch Ausdrucksfähigkeit und Textverständnis stärken. Kreisbücherei-Leiterin Katharina Wilms und ihr Team hatten zur Auftaktveranstaltung unter anderem auch den ersten Kreisrat Henning Heiß zu Gast.

Der Popstars-Kandidat Felix sorgte bei den fast 60 Zuschauern in der Bücherei für einen Hauch Glamour: Er spielte nicht nur live zwischen den Bücherregalen und begleitete sich auf der Gitarre - darunter auch eine eigene Komposition - sondern beantwortete den Zuschauern auch viele Fragen, etwa zu seiner Zeit bei der RTL-Show „Deutschland sucht den Superstar“, an der er 2011 teilnahm, über seine Erfahrungen mit dem berüchtigten Juror Dieter Bohlen und auch über sein Vorsingen bei „Popstars“. Seinen begeisterten Zuhörern musste der 20-Jährige abschließend viele Autogramme geben - sogar auf Arme und Füße der Fans.

In der PAZ hatte Felix bereits verraten, dass er seine Chancen bei „Popstars“ nicht allzu hoch einschätzt: No-Angels-Sängerin Lucy habe er nicht von sich überzeugen können. Zwar wollte ProSieben nicht mitteilen, ob der Lengeder aus der gesamten Staffel fliegt - sein Vorsingen nicht auszustrahlen, spricht aber für sich...

sip

Voriger Artikel
Nächster Artikel
7a85f416-d829-11e7-9deb-d9e101ec633c
Erster Schnee im Peiner Land

In der Nacht vom Samstag auf Sonntag hatte sich eine dicke Schneedecke über das Peiner Land gelegt. Hier gibt es die besten Schnappschüsse...

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr