Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Ilsede Bunte Päckchen sollen für Weihnachtsfreude sorgen
Kreis Peine Ilsede Bunte Päckchen sollen für Weihnachtsfreude sorgen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:00 17.12.2015
Freuen sich (von links): Britta Freiburger, Antje Prescher,, Karin Aumann und Sabine Stützer. Quelle: oh
Ilsede

„Die Idee dazu ist dieses Jahr entstanden. Bisher haben unsere Eltern und Kinder immer übrig gebliebene Süßigkeiten von den Feiertagen an die Tafel gespendet. Nun wollten wir einmal etwas anderes machen“, erklärte Antje Prescher, Elternvertreterin im Kindergarten Groß Lafferde. Gemeinsam mit anderen Elternvertretern und Kindergartenleiterin Britta Freiburger hatte sie die neue Idee bekannt gemacht.

Daraufhin hatten Eltern und Erzieherinnen Pakete für Kinder im Alter von 0 bis 12 Jahren zusammengestellt. Darin sind viele schöne Dinge wie Kleidung oder Spielzeug. „Wir beraten und betreuen ungefähr 160 Familien - da finden sich schnell dankbare Abnehmer“, freuten sich Stützer und ihre Kollegin Karin Aumann, die die Schwangerenberatung betreut.

rd

Adenstedt. Da beim geplanten Ausbau der Großen Straße in Adenstedt die vom Ortsrat geforderte Verkehrsberuhigung von den zuständigen Verkehrsbehörden nicht für notwendig erachtet wurde, sollen auf Empfehlung des Gremiums nun sogenannte Geschwindigkeitsanzeigetafeln Raser ausbremsen.

16.12.2015

Groß Lafferde. Die Grundschule will Ganztagsgrundschule werden - einen entsprechenden Antrag hat die Schulleitung bei der Gemeinde Ilsede sowie bei der Landesschulbehörde eingereicht. Darum ging es nun in der jüngsten Sitzung des Groß Lafferder Ortsrates, zu der zahlreiche Eltern gekommen waren.

16.12.2015

Ilsede. Eigentlich ist Architekt Eduard Litfin schon einige Jahre im Ruhestand, doch der 80-jährige Ilseder nimmt regen Anteil am Geschehen in seiner Heimatgemeinde - und so hat er einen Vorschlag erarbeitet, wie man das Ilseder Rathaus vergrößern könnte.

15.12.2015