Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Ilsede Bültener Abkürzung wieder frei
Kreis Peine Ilsede Bültener Abkürzung wieder frei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:43 31.05.2013
Auf dem Bild zu sehen ist der versperrte Durchgang. Er ist jetzt wieder frei. Quelle: oh

Rückblick: Nachdem die Firma IBC Solar und der Besitzer der ehemaligen Elektrozentrale ihre Grundstücke eingezäunt hatten, war der Durchgang für einen Rundweg um den Bürger-Solarpark Bülten nicht mehr möglich. Auf einer Länge von nur etwa drei Metern war der Durchgang von den Zäunen versperrt. Rogalski hatte kritisiert, dass der von Bürgern oft genutzte Weg nach Groß Ilsede dadurch versperrt sei und manche Bültener nun einen Umweg nehmen müssten.

Auf Nachfrage mehrerer Bürger bei der letzten Ortsratssitzung in Bülten sagte der Ortsrat zu, mit den Grundstücksbesitzern Kontakt aufzunehmen und um eine Verlegung der Zäune zu bitten. Bei diesen Gesprächen, die auch vom Vorsitzenden des Heimat- und Bergbauvereins unterstützt wurden, gab IBC Solar die Erlaubnis, ihren Zaun so weit zu verlegen, dass Fußgänger und Radfahrer wieder zwischen den beiden Grundstücken passieren können. „Wir freuen uns, dass wir den Durchgang einrichten konnten und danken ganz besonders IBC Solar, die uns ganz kurzfristig und unbürokratisch geholfen hat, den Bürgerwunsch zu erfüllen“, so Rogalski und Bethmann.

sip