Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Ilsede Bülten: Kinder stellten Wegweiser auf
Kreis Peine Ilsede Bülten: Kinder stellten Wegweiser auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:00 22.10.2014
Bültener Kinder haben Wegweiser in der Ortschaft aufgestellt. Quelle: oh

Die Aktion startete im Sommer mit dem Tag rund um das Bültener Bürgerzentrum. „Rund 20 Kinder kamen dabei zusammen, um das Dorfbild zu verschönern“, erklärt Heinz Rogalski von Bergbauverein.

Zum einen wurden die Schaukästen am Wald abgeschliffen und mit viel Begeisterung und Sorgfalt mit einem neuen Holzschutzanstrich versehen. Die zweite Aktion bestand in der „Vermessung des Dorfes“: Für die Gestaltung eines Wegweisers haben die Kinder in einer Dorfralley in Gruppen verschiedene Strecken zu wichtigen öffentlichen Einrichtungen - etwa Kapelle, Kirche oder Sportplatz - zu Fuß abgemessen. Dann wurde ein Birkenstamm für das Aufstellen vorbereitet, indem er von der Rinde befreit und glatt geschmirgelt wurde. Außerdem haben die Kinder kleine Schilder gesägt, geschliffen und beschriftet. Zum Abschluss gab es Pizza, die die Helfer des Heimat- und Bergbauvereins zusammen mit den Kindern zubereitet hatten.

Nachdem nun die Schilder und der Stamm fertiggestellt und lackiert wurden, kamen noch einmal einige Kinder und Erwachsene zusammen, um den Wegweiser an der Ecke Maschtor/Alt-Klein-Bülten aufzustellen.

„Der Heimat- und Bergbauverein möchte sich bei allen Kindern, die an diesem Tag mitgemacht haben, für den Fleiß und Enthusiasmus bedanken, mit dem sie zur Verschönerung unseres Dorfes beigetragen haben“, sagt Rogalski. „Wir freuen uns schon auf die Ferienaktion im nächsten Jahr!“

sip

Ilsede. Ein bisschen wehmütig wirkte er schon, schließlich war es gestern Abend die letzte Ratssitzung für Ilsedes Bürgermeister Wilfried Brandes (SPD) - seine Amtszeit endet am 31. Oktober.

24.10.2014

Groß Ilsede/Gadenstedt. Für den ersten Auftritt musste er sich - nach dezentem Hinweis von ihr - noch ein schwarzes Hemd leihen, zehn Jahre später ist ein Abend bereits seit Wochen ausverkauft, für den Zusatztermin am Sonnabend gibt es noch Restkarten.

23.10.2014

Ilsede. Mehr als 100 Gäste begrüßte Stefanie Quindel von der gleichnamigen Buchhandlung in Ilsede jetzt im ausverkauften Komed auf dem ehemaligen Ilseder Hüttengelände. Die Krimifans waren gekommen, um Susanne Mischke live zu erleben.

20.10.2014