Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Ilsede Bülten: Die Orgelrenovierung ist abgeschlossen
Kreis Peine Ilsede Bülten: Die Orgelrenovierung ist abgeschlossen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:15 01.08.2013
Die Orgel der Bültener Marcus-Kirche wurde renoviert. Pastor Martin Blasig lädt zur Einweihung ein. Quelle: cb
Anzeige

„Dabei erklingt nicht nur die Orgel“, freut sich der Pastor. „Sie wird auch fachkundig von Orgelbauer Christoph Grefe im Zusammenspiel mit Wolfgang Motzka am Instrument erklärt!“ Zum festlichen Charakter des Gottesdienstes trägt übrigens auch der Kirchenchor bei, der den Gottesdienst musikalisch mitgestaltet. Im Anschluss besteht auch für die Kirchgänger Gelegenheit, die Orgel zu besichtigen.

Mit diesem Festgottesdienst dankt die Kirchengemeinde Bülten allen, die die Generalüberholung der Orgel möglich gemacht haben, so Blasig: „Durch ihren Einsatz bei Gottesdiensten, Festen und besonderen Veranstaltungen, durch ihre Spenden und Kollektengaben“, zählt er auf. Die Gesamtkosten der Renovierung betrugen immerhin 25 000 Euro, von denen die Kirchengemeinde Bülten stolze 15 000 Euro selbst aufbrachte. Von der Landeskirche gab es einen Zuschuss in Höhe von 7500 Euro und vom Kirchenkreis Peine 2500 Euro.

„Ein Zeichen des Dankes für die Gemeinde soll die Kaffeestube sein, die im Anschluss an den Festgottesdienst in den Gemeinderäumen der Markus-Kirche stattfindet“, kündigt Pastor Blasig an.

Die Auffrischung des Kirchenmusik-Instruments war dem gängigen Renovierungs-Rhythmus von etwa 25 Jahren geschuldet, erklärt Blasig. Er selbst habe die letzte Orgelrenovierung im Jahr 1987 als junger Pastor schon miterlebt, „normalerweise“ komme man nur einmal in den Genuss, sagt er.

sip

Anzeige