Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Ilsede Braunschweiger Kult-Band „The Beagles“ rockte in Münstedt
Kreis Peine Ilsede Braunschweiger Kult-Band „The Beagles“ rockte in Münstedt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:00 23.10.2017
Die „Beagles“ bei ihrem Auftritt vor 100 Zuschauern in Münstedt.  Quelle: Antje Ehlers
Anzeige
Münstedt

 Die Classicrock-Band feiert in diesem Jahr 20. Geburtstag. Anlass genug, mit einem neuen Bühnenprogramm aufzuwarten. Im Repertoire hatten die Musiker etliche alte und neue Songs, die sie auf der kleinen Bühne zum Besten gaben, und die Zuhörer waren begeistert. Vom ersten Moment an sprang durch die unterhaltsame Moderation und die Auswahl der Songs der Funke über und sorgte für eine besondere Atmosphäre.

Der Humor und die Freude am Spielen und der Musik, unterstützt durch die charismatischen Stimmen der Sänger, ließen den Auftritt zu einem Erlebnis werden. Kaum ein Fuß stand still, so mitreißend war die spürbare Leidenschaft der Bandmitglieder. Und eine Besucherin bedauerte, dass so viele Stühle aufgestellt seien, so dass kaum Raum zum Tanzen blieb.

Zu den Stücken zählten Coversongs von den Beatles, den Eagles, Chris Rea, den Hooters und vielen anderen. Besonders bedauert wurde der Tod des kürzlich verstorbenen Sängers Tom Petty. „Er hinterlässt eine große Lücke. Er kann ja jetzt keine neuen Stücke mehr produzieren, die wir spielen können“, hieß es in der Moderation. Doch auch andere Stilrichtungen boten den Musikern den Raum, sich in Münstedt mit alten und neuen Songs zur Freude des Publikums auszutoben.

Martin Schwartz, der Pressewart der Kleinkunstbühne, äußerte seine Freude über den Besuch der Braunschweiger in Münstedt. „Die Band war vor gut zwölf Jahren schon einmal bei uns zu Gast und ist in der Region bekannt. Sie in ihrem Geburtstagsjahr hier zu haben, ist schon schön“, sagte er abschließend.

Von Antje Ehlers

Die verschiedenen Ver- und Entsorgungsleitungen, die unter einer Straße verlaufen, be­nötigen ausreichend Platz. In Gadenstedt müssen deshalb jetzt rund 80 Meter der alten Trinkwasserleitung in der Meeschestraße Platz machen – für die neuen Kanalrohre.

22.10.2017
Ilsede Internationales Liebesglück: - Iranische Flüchtlingsfrau heiratet Deutschen

Als Mehrnoosh (23) aus Adenstedt im vergangenen Dezember mit Heike Pittel und deren Tochter Pauline zu einem weihnachtlichen Kunsthandwerkermarkt zum Schloss Fürstenberg fuhr, ahnte sie nicht, dass dort innerhalb kurzer Zeit ihr Leben wieder eine entscheidende Wendung nehmen würde. Sie traf Michael Müller (30) aus Neuruppin, und am Samstag heiraten die beiden im Standesamt in Groß Ilsede.

21.10.2017

Bei herrlichem Spätsommerwetter fanden sich auf der Burg Steinbrück rund sechzig Teilnehmer zu der letzten Gruseltour in diesem Jahr ein. Auch der NDR war auf die Führungen aufmerksam geworden: Das Kamerateam reiste vom Studio Hamburg mit Angelika Leis für die Sendung „DAS“ in Steinbrück an. Thema der Sendung werden die paranormalen Erscheinungen auf der Burg sein.

20.10.2017
Anzeige