Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Ilsede Tolles Ambiente bei der Ü30-Party in der Gebläsehalle
Kreis Peine Ilsede Tolles Ambiente bei der Ü30-Party in der Gebläsehalle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:41 05.03.2018
Bei der Ü30-Party in der Ilseder Gebläsehalle herrschte beste Stimmung.  Quelle: PAZ
Anzeige
Ilsede

 Bis in die frühen Morgenstunden wurde zu den Backstreet Boys, Kay One oder bekannten Schlagern durchgefeiert. DJ Doc und der Partyminister heizten dem Publikum dabei mächtig ein. „Ich war schon mal hier auf der Ü30-Party und finde gut, dass sowas hier stattfindet“, freute sich Andreas Stöter aus Ilsede. Die beiden Freundinnen Christine Nemitz (32) aus Bodenstedt und Andrea Weinmeister (38) aus Eixe besuchten ebenfalls die Party. Sie zeigten sich begeistert, hätten jedoch mit noch mehr Zuspruch gerechnet.

Zur Galerie
Beste Stimmung bei der Ü30-Party in Ilsede

Veranstalter Thore Lindemann hatte eine Erklärung für die vielleicht etwas geringere Besucherzahl als in den vergangenen Jahren: „Zeitgleich findet in Peine das Honky Tonk statt, dazu kommt noch die Grippewelle – und außerdem ist es draußen echt noch mächtig kalt.“

Der Stimmung tat das alles allerdings keinen Abbruch. Das fanden etwa auch die Gadenstedter Katrin (47) und Michael (52) Hartkopf: „Wir mögen diese Veranstaltung sehr gerne und sind wegen der Kälte extra mit dem Bus hergekommen. Es ist ein geiles Ambiente hier.“

Und das soll auch weiterhin für Veranstaltungen dieser Art genutzt werden. „Die Ü30-Party hat sich als die Party im Peiner Land etabliert, sagte Lindemann. „Mal sehen, was wir uns für das nächste Mal ausdenken, damit es nicht langweilig wird.“

Die nächste Ü30-Party findet am Samstag, 3. November, statt. Zuvor geht am 6. Oktober die Venga Venga Party in die nächste Runde.

Von Celine Wolff

Ilsede Unbekannte sprühten Drohung an Maststall - Plett signalisiert Unterstützung für Solschener Landwirt

Unbekannte sprühten in der Nacht von Sonntag auf Montag eine Drohung an den Hähnchenmaststall von Christoph Ehlers und Reinhard Wittenberg in der Solschener Feldmark (PAZ berichtete). Landtagsmitglied Christoph Plett (CDU) traf sich Freitag mit Landwirt Ehlers und sicherte ihm mit weiteren Vertretern der Kommunalpolitik und Landwirtschaft Unterstützung zu.

04.03.2018

Shayar Atman stellt seine Skulpturen bis Ende April im Ilseder Rathaus aus

03.03.2018

Es ist ein großer Verlust, nicht nur für Gadenstedt, sondern für den gesamten Landkreis Peine: Der Kulturverein „Alte Stellmacherei“ hat am Mittwochabend schweren Herzens seine Auflösung beschlossen.

01.03.2018
Anzeige