Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Ilsede Auflagen, Kosten und Personalmangel: Kein Osterfeuer in Bülten
Kreis Peine Ilsede Auflagen, Kosten und Personalmangel: Kein Osterfeuer in Bülten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:52 12.02.2019
Gleich aus einer ganzen Reihe von Gründen wird es 2019 in Bülten kein Osterfeuer geben. Quelle: Archiv
Bülten

Seit vielen Jahren organisiert die Freiwillige Feuerwehr Bülten das Osterfeuer. Doch diese Tradition geht nun leider zu Ende: Aus mehreren Gründen sehen sich die Aktiven nicht mehr in der Lage, diese Veranstaltung durchzuführen.

Zu wenig Trecker

„Die Osterfeuer-Aktion beruhte auf einem System, bei dem für das Einsammeln des Holzes mindestens fünf bis sechs Traktoren und ein Bagger beziehungsweise Radlader zum Abladen benötigt wurden“, heißt es in einer Presseerklärung. Aus einer Vielzahl von Gründen habe sich die Zahl der zur Verfügung stehenden Trecker halbiert, so dass das Einsammeln logistisch nicht mehr zu schaffen sein.

Kosten unwirtschaftlich

Zudem würden sich die Kosten für Radlader beziehungsweise Bagger inzwischen in einer Höhe bewegen die nicht mehr wirtschaftlich sei. Ferner sei es aufgrund von Personalmangel am Samstagvormittag schwierig, die hohe Zahl der benötigten Helfer zusammenzubekommen. Und nicht zuletzt sei es immer schwieriger geworden, die geforderten Auflagen einzuhalten.

„Aus all diesen Gründen haben wir beschlossen, dass es 2019 kein Osterfeuer geben wird“, teilt das Kommando mit.

Osterparty als Alternative

Doch die beliebte Veranstaltung soll nicht ersatzlos gestrichen werden: „Um allen Einwohnern und Freunden des Osterfeuers die Möglichkeit zu geben, traditionsgemäß den Beginn des Osterfeuers zu feiern, bieten wir dafür am Ostersamstag ab 17 Uhr eine Osterparty auf dem Schützenplatz an“, lädt das Kommando schon jetzt ein.

Die Planungen dafür seien bereits angelaufen und einige Ideen können bereits verraten werden. So soll es die Möglichkeit geben, Stockbrot zu backen und die Kinderfeuerwehr bietet eine Aktion an. „Es werden mehrere Feuerkörbe aufgestellt, damit wenigstens ein bisschen vom Osterfeuer erhalten bleibt“, versprechen die Organisatoren. Sie bedauern diese Entwicklung sehr, sehen aus den oben genannten Gründen jedoch keine andere Möglichkeit und hoffen, dass dieses neue Veranstaltungsangebot gut angenommen wird.

Von Kerstin Wosnitza

Zum Programm gehören „Kirchenhits“ wie „Ich lobe meinen Gott, der aus der Tiefe mich holt“ und „Da berühren sich Himmel und Erde“ wie auch neue Lieder, die man schnell mitsingen kann.

12.02.2019
Ilsede Versammlung beim BSC Bülten - Mitgliederzahlen sind weiter gesunken

Bei den Neuwahlen gab es keine große Überraschungen: Die Mitglieder schlugen die Wiederwahl aller amtierenden Vorstände vor.

12.02.2019

Bessere Verträge und mehr Gehalt: Dies fordern mehrere hundert Mitarbeiter von Schulen aus Niedersachsen. Sie traten am Montag in einen Warnstreik.

11.02.2019