Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Angerstraße: Fällt die Ausbau-Entscheidung bereits im März?

Groß Bülten Angerstraße: Fällt die Ausbau-Entscheidung bereits im März?

Streitthema Ortsdurchfahrt: Die öffentliche Auslegung des Bauleitplanverfahrens ist beendet, die Bürgerbeteiligung abgeschlossen. „Etwa zwei Handvoll schriftlicher Bedenken sind eingegangen“, sagt Otto-Heinz Fründt von der Ilseder Verwaltung. Vor allem die Bewohner der Angerstraße in Groß Bülten haben sich gemeldet – ihre Straße könnte neue Ortsdurchfahrt werden.

Voriger Artikel
Schüler entwerfen eigenen Schulkalender
Nächster Artikel
TheFour: Kultband springt für Kultband ein

Angerstraße/Ecke Schönebeck: Die viel befahrene Anliegerstraße könnte zur neuen Ortsdurchfahrt werden.

Quelle: A/cb

Groß Bülten. „Zurzeit prüft das zuständige Architektenbüro die Stellungnahmen. Danach macht es der Ilseder Verwaltung Vorschläge“. Sollten sich durch die Stellungnahmen neue Sachlagen ergeben, würde ein neuer Vorschlag zur Ortsdurchfahrt erstellt und erneut öffentlich ausgelegt werden.

Sollte es aber keine neuen Erkenntnisse geben, erstellt die Verwaltung einen Beschlussvorschlag zum Ausbau der Angerstraße und gibt eine entsprechende Empfehlung für die Politik ab.

Im Planungsausschuss der Gemeinde am Montag, 14. März, könnten Politiker bereits über die künftige Gestaltung der Ortsdurchfahrt beschließen – die endgültige Entscheidung fällt aber der Gemeinderat. Zurzeit favorisiert die Ilseder Verwaltung den Ausbau der Angerstraße zugunsten einer Beruhigung der Ortsdurchfahrt Solschener Straße.

sip

Voriger Artikel
Nächster Artikel
7a85f416-d829-11e7-9deb-d9e101ec633c
Erster Schnee im Peiner Land

In der Nacht vom Samstag auf Sonntag hatte sich eine dicke Schneedecke über das Peiner Land gelegt. Hier gibt es die besten Schnappschüsse...

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr