Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Ilsede Am Wochenende wird drei Tage lang das Volksfest gefeiert
Kreis Peine Ilsede Am Wochenende wird drei Tage lang das Volksfest gefeiert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:41 20.06.2018
Eine der Scheiben, die ab Sonntag die Häuser der neuen Könige zieren werden. Quelle: Privat
Gadenstedt

An diesem Wochenende ist Ausnahmezustand in Gadenstedt, denn dann wird das Volksfest gefeiert. Los geht es schon am Freitag, wenn ab 16 Uhr die Vorstände der Volksfestgemeinschaft und der anderen Vereine am Ehrenmal einen Kranz niederlegen sowie die Könige und den Ortsbürgermeister abholen. Ab 20 Uhr ist Zeltdisco mit DJ Cabaneros.

Am Samstag beginnt um 14 Uhr der Festumzug

Am Samstag werden ab 13.15 Uhr die Könige zum Festumzug abgeholt, der um 14 Uhr beginnt und vom Alten Sportplatz aus über die Straßen Teichstätte, Lauenthaler Weg, Am Breiten Tor, Am Thie, St.-Andreas-Straße, Lindenplatz, Am Brink, Junkernberg, Am Geierberg, Landwehr, Feldstraße, Alt Ostland, Sommerstraße, Meeschemorgen zum Festplatz geht.

Gegen 17.30 Uhr wird das Volksfest durch Ortsbürgermeister Jürgen Heuer offiziell eröffnet. Ab 20 Uhr überträgt man im Festzelt das WM-Fußballspiel Deutschland gegen Schweden, bevor um 22 Uhr der Festball mit DJ Cabaneros beginnt.

Königsfrühstück am Sonntag

Am Sonntag geht es schon früh weiter: Um 8.30 Uhr steht das Wecken und das Abholen der Könige zum Königsfrühstück, das um 12 Uhr beginnt und dessen Höhepunkt die Proklamation der neuen Majestäten ist, auf dem Programm. Zuvor findet um 11 Uhr ein Zeltgottesdienst statt. Ab 15.30 Uhr werden die neuen Könige weggebracht und die Scheiben an deren Häusern angenagelt. Ab 18 Uhr gibt es Unterhaltungs-, Tanz- und Stimmungsmusik mit DJ Ingo. Das Abendbrot im Festzelt beginnt um 19.30 Uhr.

Von Kerstin Wosnitza

Lange mussten die Groß Lafferder Junggesellen darauf warten, das Volksfest wieder ausrichten zu dürfen. Dieses Jahr ist es nun endlich wieder so weit und los geht es mit einer „Back to the future“-Party.

20.06.2018

Sehr viel teurer als geplant wird der Anbau an die Kindertagesstätte Adenstedt. Unter anderem wird ein größerer Personalraum benötigt – die Mehrkosten belaufen sich auf 265000 Euro.

19.06.2018

Mehrere Bürgerinitiativen und Interessengemeinschaften haben sich zusammengetan und ein niedersachsenweites Bündnis gegen Straßenausbaubeiträge gegründet. Deren Mitglieder kommen unter anderem auch aus Gadenstedt.

18.06.2018