Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Ilsede Alte Stellmacherei startet fulminant ins neue Veranstaltungsjahr
Kreis Peine Ilsede Alte Stellmacherei startet fulminant ins neue Veranstaltungsjahr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:00 29.12.2016
Die Nachwuchsband BeJane kommt in die Alte Stellmacherei.
Anzeige
Gadenstedt

Den Auftakt des Jahresprogramms 2017 bildet am Samstag, 7. Januar, ein Konzert mit der Nachwuchsband BeJane. Der Auftritt in der Alten Stellmacherei beginnt um 20 Uhr. Maike Jacobs, Shari-Sophie Birkhan, Lena Neumann und Gizem Ercan interpretieren dabei nicht nur populäre Songs von Adele oder Jessie J. sondern auch alte Blues-, Soul- und Rocktitel. Mit von der Partie ist auch der bekannte Sänger und Gitarrist Andy Bermig, der die Gruppe musikalisch unterstützt.

Am Samstag, 14. Januar, wird es dann noch etwas rockiger: Andy Lee präsentiert seine Show „Als der Rock‘n‘Roll nach Deutschland kam!“ - und die hat es in sich: Ab 20 Uhr erzählt der Pianorocker Andy Lee, wie die Jugend in Deutschland mit dem neuen Sound aus Amerika den Aufstand probte und die ältere Generation mit dieser damals skandalösen „Hottentottenmusik“ schier zum Wahnsinn trieb.

Kontrastprogramm dann am Freitag, 20. Januar: Ab 20 Uhr tritt das 10Strings Orchestra in der Stellmacherei auf. „Tom Götze am Kontrabass und Stephan Bormann an der Gitarre spielen mit großer Intensität, Leidenschaft und Dynamik, sodass wunderbare eigenständige Klangwelten entstehen“, erzählt Reuting. „Ihre Musik ist eine fesselnde Mischung aus Konzertmusik, Pop und Nordic Jazz.“

Ein alter Bekannter ist dann am Sonntag, 22. Januar, ab 18 Uhr zu Gast am Stellmacherei-Kamin: Der Gadenstedter Dr. Peter Schmidt liest aus seinem neusten Buch „Der Straßensammler“, in dem er seine unglaublichen Erlebnisse als „autistischer Weltreisender“ erzählt. Essentiell für Schmidt sind bei den Reisen die akribisch ausgearbeiteten Pläne. Denn Schmidt ist Asperger-Autist - „und die hassen Unwägbarkeiten, wie sie auf Reisen leider oft vorkommen“, so der Gadenstedter. „Peter Schmidt nimmt uns mit auf seine bizarre Tour rund um den Globus. Durch die Brille des Autisten verändert sich so auch unsere Sicht auf die Welt“, sagt Reuting.

Am Freitag, 27. Januar, steht ab 20 Uhr ein Konzert mit Janna auf dem Programm. Sängerin Hanna Flock (Piano, Percussion, Whistle) und Musiker Joachim Rosenbrück (Gitarren, Violine, Waldzither) verbinden moderne Elemente aus Pop, Rock und Soul mit traditionellen Acoustic-Sounds aus Celtic, Americana und Folk-Rock.

Den Januar beschließt Geschichtenerzähler Andreas Bollmann, der am Dienstag, 31. Januar, ab 16 Uhr in der Stellmacherei zu Gast ist, um für Kinder im Alter zwischen vier und zehn Jahren Geschichten zu erzählen.

Weitere Highlights des Jahres: Am Freitag, 24. Februar, tritt Classic Rock Xperience in der Stellmacherei auf. Die Kultcombo aus der Region spielt dabei unplugged - also ohne elektrische Instrumente. Aber rocken können die vier Musiker ganz sicher auch ohne Strom. Am Freitag, 24. März, tritt das Duo Graceland mit der Show „A Tribute to Simon and Garfunkel“ in der nahegelegenen St.-Andreas-Kirche auf, Veranstalter ist hier die Kirchengemeinde.mu

2 Mehr zum Programm im Internet unter der Adresse www.altestellmacherei.de. Kartenreservierung unter 05172/370922 oder per E-Mail an info@altestellmacherei.de 

Ilsede Auftritt der Konfirmanden - Krippenspiel mit Harfe und Gesang

Alle Jahre wieder üben die Konfirmanden unter Leitung von Petra Blasig ein von der Pfarrersfrau geschriebenes Krippenspiel ein. Ausdrucksstark, textsicher und mit viel Freude spielten die Konfirmanden der Kirchengemeinde Bülten die Weihnachtsgeschichte nach.

28.12.2016
Ilsede Berliner Straße in Klein Ilsede stark beansprucht - Anwohner wollen nicht für Sanierung aufkommen

Wegen der Bauarbeiten an der Ortsdurchfahrt von Klein Ilsede (B 444) ist die Berliner Straße extrem belastet (PAZ berichtete mehrfach). Im Namen der Anwohner haben Stephanie Weiser und Bernd Borngräber nun eine Liste mit Unterschriften an Ilsedes Bürgermeister Otto-Heinz Fründt überreicht.

27.12.2016
Ilsede Landjugend Solschen in der Gebläsehalle - 1500 Gäste kamen zum Weihnachtsball der Landjugend

Das Jubiläumsjahr der Landjugend Solschen neigt sich dem Ende zu: Zur Krönung wurde Sonntag der 50. Weihnachtsball des Vereins gefeiert. Nachdem dieser im letzten Jahr aufgrund der Flüchtlingsunterbringung im Melody Event Center stattfinden musste, konnte nun wieder in der Gebläsehalle Groß Ilsede gefeiert werden.

27.12.2016
Anzeige