Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Ilsede Adventsparty der etwas anderen Art in Gadenstedt
Kreis Peine Ilsede Adventsparty der etwas anderen Art in Gadenstedt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:45 15.12.2015
Der Adventsmarkt in Gadenstedt.
Anzeige

Zusammen mit der Feuerwehr und Jugendfeuerwehr des Ortes hatte ein Team von vier Personen um Silvia Gentz das Fest auf die Beine gestellt. Das Experiment scheint gelungen, denn der Zuspruch war groß.

„Zur Weihnachtszeit hat die Junggesellschaft des Ortes immer schon Glühwein verkauft, das kam gut an“, berichtete Silvia Gentz, bei der die Fäden zusammenlaufen. „Zudem hatten wir hier auf dem Hof zum Dorfflohmarkt schon eine kleine Party gefeiert und da dachten wir uns einfach, eine Adventsparty, das wäre doch mal eine schöne Sache“, erklärte sie weiter.

Geboten wurde den Besuchern neben Bratwurst, frischgebackenen Waffeln, Kuchen und Kürbissuppe auch heiße Getränke. Gerade letztere fanden bei dem kühlen Wetter reißenden Absatz. Abgerundet wurde das Programm durch einen Auftritt des Spielmannszuges Equord.

In den Abendstunden, als das Gelände durch brennendes Holz in Feuerkörben in heimeliges Licht getaucht war, ließ es sich auch der Nikolaus nicht nehmen und schaute auf ein Stündchen vorbei. „Wenn es allen gefallen hat, dann haben wir schon beschlossen im kommenden Jahr wieder einen solchen Adventsmarkt organisieren“, sagte Gentz abschließend.

Gadenstedt. Zweimal im Jahr veranstaltet der Heimatverein Gadenstedt in seiner Heimatstube im alten Dorfkern einen Tag der offenen Tür. Und jedes Mal folgen zahlreiche Besucher dem Ruf und informieren sich durch die Vereinsmitglieder über die unterschiedlichen Themen, die die Heimatstube behandelt.

14.12.2015

Ilsede/Peine. Der Wasserverband Peine übernimmt ab 1. Januar 2016 die Abwasserbeseitigung für das Gebiet Alt-Lahstedt. Gestern unterzeichneten Vertreter der Gemeinde Ilsede und des Wasserverbandes den Vertrag zur Betriebsführung.

12.12.2015

Ilsede. Einen neuen Ersten Gemeinderat und damit Bürgermeister-Vertreter hat die Gemeinde Ilsede: Michael Take wurde gestern Abend einstimmig für die Dauer von acht Jahren vom Ilseder Rat gewählt. Außerdem wurde der Haushalt für 2016 mehrheitlich verabschiedet - jedoch ohne die CDU/Baum-Gruppe.

10.12.2015
Anzeige