Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Ilsede Adenstedter waren erstes Brautpaar im Eintracht-Stadion
Kreis Peine Ilsede Adenstedter waren erstes Brautpaar im Eintracht-Stadion
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:02 27.04.2018
Melanie Gardas und Matthias Schatta aus Adenstedt beim Sektempfang vor dem Stadion an der Hamburger Straße. Quelle: privat
Braunscheig/Adenstedt

Trauungen im Stadion sind ein neues Angebot des Standesamtes Braunschweig. Am gestrigen Freitag war der erste von insgesamt vier Terminen, die in diesem Jahr zur Verfügung stehen. Für Paare, die im Eintracht-Stadion heiraten möchten, wird ein „Trauungs-Special“ angeboten.

Darin enthalten sind der Stadioninnenraum als Trauzimmer (bei schlechtem Wetter wird nach innen ausgewichen), ein Einlauf ins Stadion durch den Spielertunnel, Bestuhlung für bis zu 30 Gäste, die Möglichkeit eines Fotoshootings im Stadion und ein Sektempfang nach der Trauung. Zudem kann im Anschluss in den Räumen des Business-Bereichs die Feier stattfinden.

Das Eintracht-Stadion wird von den Fans oft als „blau-gelber Tempel“ bezeichnet. Es wurde 1923 fertiggestellt und entwickelte sich in den vergangenen fast 100 Jahren zu einer traditionsreiche Kultstätte.

Von Kerstin Wosnitza

Über den neusten Stand der Kosten für den Ausbau der Ortsdurchfahrt in Gadenstedt will die Organisation Bürger für ein kommunales Leben (BFKL) informieren. Dabei sollen die aktuellen Kosten vorgestellt werden, die auch die Anlieger betreffen könnten – dazu wurde bereits ein Schreiben verteilt. Die Inhalte sind jedoch laut Verwaltung nicht zutreffend.

27.04.2018

Die Wirtschafts- und Tourismusfördergesellschaft Landkreis Peine (Wito) mit Sitz in Groß Ilsede kann sich über eine neue Auszeichnung freuen: Gestern zertifizierte sie das niedersächsische Wirtschaftsministerium als „Service-Qualität Deutschland-Betrieb“.

26.04.2018

Eine neue Unternehmensansiedlung gibt es in Oberg: Die Hannes Camper GmbH, die Reisemobile vermietet, verlegt ihren Hauptsitz in die Ilseder Ortschaft.

29.04.2018