Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
6000 Besucher kamen zur Custom-Car-Night

Auto-Show 6000 Besucher kamen zur Custom-Car-Night

Unglaublich, was man alles aus einem schlichten Auto machen kann. Auf dem Gelände der Gebläsehalle zeigten 2000 Auto- und Motorradliebhaber ihre fahrbaren Untersätze, darunter ein im wahrsten Sinne des Wortes flotter Käfer mit 400 PS und ein Kofferraum, der Fernseher, Soundsystem und Lasershow beinhaltete.

Gebläsehalle Groß Ilsede 52.261781 10.215128
Google Map of 52.261781,10.215128
Gebläsehalle Groß Ilsede Mehr Infos
Nächster Artikel
Kreisfeuerwehr-Wettkampf: Wense und Oedesse vorn

Viele Gäste kamen zur Custom-Car-Night nach Groß Ilsede und bestaunten die tollen Autos und Motorräder.

Quelle: Nicole Laskowski

Groß Ilsede. „Wir sind total überwältigt von dem großen Ansturm. Wir haben 2000 Fahrzeuge hier und 6000 Besucher. Damit hätten wir nicht gerechnet“, erklärte Organisator Benjamin Brömer vom Volkswagen- und Audi-Club Peine, der den Abend mit über 50 Helfern organisierte. Neben insgesamt 70 Pokalen zu den unterschiedlichen Themen gab es ein abwechslungsreiches Programm. Die DJs Territo und Lagig sorgten für Musik, leicht bekleidete Damen wuschen Autos, und ein Live-Strip bildete nach der Siegerehrung den Höhepunkt des Abends.

Großer Andrang herrschte auch wieder bei der Lautstärke-Messung von Soundsystemen und Auspuff. Hier dröhnte, röhrte und wummerte es ordentlich.

892028fe-8b1f-11e7-a878-74bcfc034c6f

Hier gibt es die schönsten Fotos von der Custom-Car-Night in Ilsede.

Zur Bildergalerie

Ganz neu war in diesem Jahr die Nutzung der Gebläsehalle. Dort standen 50 ausgewählte automobile Schätze, darunter ein kanarienvogelgelber Ferrari und ein grauer Käfer namens Muck.

„Den habe ich 1997 in Gummersbach gekauft und komplett umgebaut. Er hat jetzt einen Subaru-Motor und 400 PS“, erklärte Michael Zehles, der gemeinsam mit seiner Frau Anke aus Vechta zum Treffen angereist ist.

Der gelernte Autolackierer nutzt den flotten Käfer aus dem Baujahr 1972 für Sonntagsfahrten und hat Spaß daran, immer weiter an dem Auto zu basteln. „Die Farbe ist dieses Jahr ganz neu. Letztes Jahr war er noch grün, mal schauen, welche Farbe mir nächstes Jahr gefällt“, sagte Zehles.

Auf dem Gelände gab es außerdem zahlreiche Firmen, die Autozubehör im Angebot hatten. Auch für das leibliche Wohl war mit Bratwurst, Pommes, Pizza, Asianudeln und süßen Crepes reichlich gesorgt.

Leider sorgte gegen 20.30 Uhr ein heftiger Regenschauer für durchnässte Besucher, einen Stromausfall und tiefe Pfützen auf dem Asphalt. Das tat der Stimmung aber keinen Abbruch. „Zum Glück hat es schnell wieder aufgehört, und für die gegangenen Besucher kamen viele neue dazu. Der Abend war dann noch sehr schön, alles hat reibungslos funktioniert, und wir hatten Spaß bis in die frühen Morgenstunden“, zieht Brömer ein positives Fazit.

Von Nicole Laskowski

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ilsede

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

1e853780-c7a3-11e7-b1f6-dddb838e1856
Am 11.11. beginnt in Hohenhameln das närrische Treiben

Club der Oberbürgermeister hisste Riesenzylinder

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr