Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Ilsede 4000 Besucher bei der Herbstmesse in Groß Ilsede
Kreis Peine Ilsede 4000 Besucher bei der Herbstmesse in Groß Ilsede
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:00 29.10.2018
An den drei Öffnungstagen kamen insgesamt rund 4000 Besucher zur Herbstmesse in die Gebläsehalle. Quelle: Lena Brandes
Groß Ilsede

Von Hausbau über Wohnen, Lifestyle und Ambiente bis hin zur Gartengestaltung und Energie: Die Herbstmesse Ilsede hatte zu jedem Thema etwas zu bieten. Über das Wochenende verteilt fanden insgesamt rund 4000 Besucher den Weg in die Gebläsehalle auf dem Ilseder Hüttengelände. „Der Sonntag war am besten besucht. Insgesamt ist die Besucherzahl gleichbleibend zum Vorjahr – ein vernünftiges Ergebnis“, resümierte der Veranstalter Heiko Klein.

Bauherren nutzten die Gelegeneheit

Viele junge Familien und Paare sowie angehende Bauherren nutzten die Herbstmesse, um sich über die neusten Möglichkeiten für den Hausbau zu informieren oder von den professionellen Tipps der Aussteller inspirieren zu lassen. So auch Sandra Joneleit aus Sierße, die mit ihrer Familie und Freunden zum ersten Mal die Messe besuchte: „Wir wollten uns zum Thema Garten informieren, und ich bin überrascht. wie viele Varianten von Kunstrasen es gibt“, so die Besucherin.

Breites Angebot zur Gartengestaltung

Auch Carsten Fieber aus Peine besuchte die Messe, um sich von dem breiten Angebot zur Gartengestaltung inspirieren zu lassen: „ Ich finde es wichtig, die Region zu unterstützen, daher wollte ich mal schauen, was die Herbstmesse zu bieten hat“, sagte Fieber.

Einige Gäste kamen mit konkreten Bauplänen und Skizzen zur Messe, was die Aussteller besonders erfreute. „So konnten wir interessante Gespräche führen und konkret mit den Kunden arbeiten“, sagte Thomas Cohrs von dem Massivhaus-Hersteller Modul Hausconcept aus Hannover, der zum ersten Mal bei der Messe dabei war.

Bereits zum zweiten Mal stellte Detlev Rischbieter seinen Restaurationsbetrieb Rimo auf der Herbstmesse Ilsede vor. Der Tischlermeister und Restaurator aus Wedtlenstedt ist von der Messe begeistert: „Wir führen hier immer viele gute Gespräche mit einem sehr qualifizierten Publikum. Im nächsten Jahr sind wir gern wieder dabei.“

Showküche war Anziehungspunkt

Ein besonderer Anziehungspunkt war die Showküche mit Live-Cooking von Glück Auf Küchen aus Peine. „Wir sind zum ersten Mal auf einer Messe vertreten und wollen einige Neuheiten unseres Unternehmens präsentieren, wie zum Beispiel das Muldenlüftersystem. Viele Besucher freuen sich, dass wir als Peiner Familienunternehmen auf der Messe vertreten sind“, so Marco Körber von Glück Auf Küchen.

Neben den Ausstellern bot die Messe ein abwechslungsreiches Fachvortragsprogramm. Insbesondere die Vorträge zum Thema barrierefreies Bauen und Sicherung des Eigenheims vor Einbrechern wurden gut angenommen.

„Im nächsten Jahr möchte ich die Messe im gleichen Format weiterführen. Ich würde mir allerdings wünschen, dass sich mehr Firmen und Institutionen aus dem Peiner Land präsentieren“, sagte Veranstalter Heiko Klein zum Abschluss.

Von Lena Brandes

Nach alter Sitte richteten die Landfrauen des Verbandes Peines Süd ihr Erntedankfest. Ausrichter waren in diesem Jahr die Landfrauen aus Münstedt und hatten das Fest liebevoll vorbereitet.

26.10.2018

Freitag fiel der Startschuss für die zweite Herbstmesse in der Ilseder Gebläsehalle. Noch bis einschließlich Sonntag präsentieren über 50 Aussteller aus der Region und darüber hinaus alles rund um die Bereiche Hausbau, Energie, Garten, Ambiente, Accessoires und mehr.

26.10.2018

Die nächste große Ü-30-Party in der Ilseder Gebläsehalle steigt am Samstag, 3. November, ab 20 Uhr. Die PAZ verlost dafür zehn mal zwei Karten.

26.10.2018