Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Ilsede 3,35 Promille: Mofafahrer erneut erwischt
Kreis Peine Ilsede 3,35 Promille: Mofafahrer erneut erwischt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:00 04.03.2010
Anzeige

Ilsede-Groß Bülten. „Nach der Blutprobe bat der Mann darum, sein Mofa nach Hause schieben zu dürfen. Das konnten wir ihm nicht verwehren“, sagt Polizei-Sprecher Stefan Rinke. Obwohl die Polizisten den Mann eindringlich darauf hingewiesen hatten, dass er nicht fahren dürfe, kletterte er doch wieder auf seine Mofa. In Groß Bülten stoppten ihn die Beamten dann endgültig. Auf eine Blutprobe verzichteten sie. Dafür nahmen die Polizisten dem Lahstedter die Schlüssel für sein Mofa ab, das er diesmal stehen lassen musste.

Knapp eine Stunde zuvor war der Lahstedter der Polizei auf der Kreisstraße 72 ins Netz gegangen. Die Beamten staunten nicht schlecht, als sie den Atemalkohol getestet hatten. Denn eigentlich hatte sich der 49-Jährige weitgehend „normal“ verhalten. Den Polizisten war allerdings die penetrante Alkoholfahne in die Nase gestiegen.

Nach eigenen Angaben ist der Lahstedter unterwegs gewesen, um seinen Führerschein abzugeben. Wegen der Trunkenheitsfahrt in zwei Fällen dürfte sich die Wartezeit auf den Lappen nun deutlich erhöhen.

pif

Nicht nur die Temperaturen steigen derzeit mächtig – auch die Vorfreude der Ilseder auf die große Sommerparty nimmt spürbar zu. „Summertime on tour“ , das große Familienfest der Kreissparkasse Peine und der Peiner Allgemeinen Zeitung, macht am Sonnabend, 14. August, Station auf dem ehemaligen Hüttengelände in Groß Ilsede. Alle Vereine der Gemeinde sind eingeladen, sich mit spannenden Aktionen an der Megasause zu beteiligen. Am morgigen Donnerstag findet ab 19 Uhr eine erste Vorbesprechung für alle Interessierten im Ilseder Rathaus statt.

02.03.2010

Immer kleiner werden die Reste vom ehemaligen Industriegebäude, immer weniger „blaues Haus“ ist noch zu sehen – Endzeitstimmung beschwören die Bilder vom Abriss der Dampfzentrale auf dem Ilseder Hüttengelände herauf.

26.02.2010

Was erwartet die Solschener, wenn die geplante Biogas-Anlage kommt? Heute Abend stellen sich Betreiber und Planer bei einer Info-Veranstaltung den Fragen der Bürger.

25.02.2010
Anzeige