Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
10.000 Euro Schaden: Diebstahl bei der Deutag

Groß Bülten 10.000 Euro Schaden: Diebstahl bei der Deutag

Einen sehr hohen Schaden hat die Deutag in Groß Bülten zu beklagen. Unbekannte stahlen vom Grundstück der Asphaltmischfirma am vergangenen Wochenende mehrere kupferhaltige Erdkabel.

Voriger Artikel
Emotionale Schulschließung
Nächster Artikel
Kompromiss im Ölsburger Ponyhof-Streit

Tatort Deutag: Unbekannte stahlen hier mehrere Stück Erdkabel.

Quelle: sip

Groß Bülten. Offensichtlich lockte der hohe Kupfergehalt der Kabel die Täter auf das 
abgelegene Grundstück der Deutag an der Straße „Zur Schlacke“ zwischen Groß und Klein Bülten. „Die Unbekannten stahlen mehrere Kabelteile, darunter ein etwa 100 Meter langes Stück sowie 13 etwa 20 Meter lange Kabel“, sagt ein Polizei-Sprecher. Der Schaden beträgt geschätzt stolze 10 000 Euro. „Das beinhaltet aber auch die Arbeitskosten für das Einsetzen neuer Kabel“.

Kabelklau ist für die Beamten nichts Ungewöhnliches: Die Polizei hat immer wieder Einbrüche und Diebstähle zu verzeichnen, bei denen es die Täter auf Kupferkabel abgesehen haben – besonders dann, wenn der Kupferpreis gerade hoch ist. Die Tat ereignete sich im Zeitraum zwischen Freitag, 
15 Uhr, und Montag, 6 Uhr. Zeugen sollen sich bei der 
Polizei Ilsede unter Telefon 05172/410930 oder bei der Polizei Peine unter 05171/9990 melden.

sip

Voriger Artikel
Nächster Artikel
7a85f416-d829-11e7-9deb-d9e101ec633c
Erster Schnee im Peiner Land

In der Nacht vom Samstag auf Sonntag hatte sich eine dicke Schneedecke über das Peiner Land gelegt. Hier gibt es die besten Schnappschüsse...

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr