Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Ilsede
Rock-Nacht in der Gebläsehalle

Die gewaltige Kulisse der Ilseder Gebläsehalle und die Halle selbst sollen für das Rock-Ereignis des Jahres genutzt werden. Alle Peiner Service-Clubs stellen gemeinsam eine „Benefiz-Rock-Night“ auf die Beine, die am Sonnabend, 17. Oktober, stattfindet.

  • Kommentare
mehr
Groß Ilsede
Wie hier in Langenhagen könnten sich auch bald die Senioren in Ilsede körperlich betätigen. Als Standort für den Seniorenspielplatz bringt die CDU/FDP-Fraktion den Marktplatz in Groß Ilsede ins Spiel.

Der Name klingt verwunderlich, doch immer mehr Kommunen setzen darauf: Seniorenspielplätze – also Orte mit speziell auf ältere Menschen zugeschnittenen Freizeitangeboten. Jetzt soll auch Ilsede mitmachen. Schlägt zumindest die CDU/FDP-Fraktion vor.

  • Kommentare
mehr
Volker Rosin in Klein Ilsede

Beste Partystimmung herrschte am Sonnabend in der Mehrzweckhalle: Der Sänger Volker Rosin trat beim Ilseder und Lahstedter Ferienprogramm auf mit seinem Programm „Komm lass uns tanzen“.

  • Kommentare
mehr
Ferien in Ilsede
Die Kinder aus Mogilew sowie ihre Betreuer und Gasteltern beim Fototermin mit dem Mogilew-Team und Ilsedes Bürgermeister Wilfried Brandes auf der Rathaustreppe.

Sie sollen sich von den Spätfolgen der Tschernobyl-Katastrophe 1986 erholen und die Ferien in Deutschland verbringen: 34 Kinder aus dem weißrussischen Mogilew sind gestern im Ilseder Rathaus empfangen worden.

  • Kommentare
mehr
Tag der offenen Tür
Die Klein Ilseder Feuerwehrleute demonstrieren, wie ein bei einem Unfall eingeklemmter Mann befreit wird.

Eine Person wird vermisst, ein Fahrer ist in seinem Auto eingeklemmt: Mit simulierten Gefahrensituationen gewährt die Freiwillige Feuerwehr Klein Ilsede beim Tag der Offenen Tür Einblicke in ihre Arbeit.

  • Kommentare
mehr
Dampfzentrale
Im Juli entscheidet das Wissenschaftsministerium über den Denkmalschutz zweier Maschinen in der Dampfzentrale.

Im Juli entscheidet sich das Schicksal der Dampfzentrale – Abriss oder Nachnutzung: Dann soll das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur die Frage nach dem Denkmalschutz zweier Maschinen im ehemaligen Industriegebäude klären.

  • Kommentare
mehr
75 Jahre Klein Ilseder Feuerwehr
Zu allen Zeiten waren die Klein Ilseder Kameraden stolz auf ihre Fahrzeuge –  und natürlich auf gute Platzierungen bei Gemeindewettkämpfen.

„Wir sind schon ganz aufgeregt“, sagt Michael Frühling, Ortsbrandmeister von Klein Ilsede. Zusammen mit seinen etwa 30 Kameraden hat er ein abwechslungsreiches Programm zum anstehenden Festwochenende erarbeitet. An drei Tagen wird der 75. Geburtstag der Klein Ilseder Wehr ausgiebig gefeiert.

  • Kommentare
mehr
Ortsratssitzung in Solschen

Wer Krawall erwartet hatte, wurde enttäuscht: Bei der Ortsratssitzung in Solschen wurde betont sachlich über das Krippenplatz-Konzept der Gemeinde diskutiert. Außerdem gab es eine Entschuldigung des Ilseder Bürgermeisters.

  • Kommentare
mehr
Solschen
Nachnutzung ungewiss: 2011 wird die Grundschule in Solschen geschlossen. Wie es danach mit dem Gebäude weitergeht, ist noch völlig offen.

Weiter heftig diskutiert wird das Krippenplatz-Konzept der Gemeinde Ilsede. Jetzt meldet sich der Solschener Ortsbürgermeister zu Wort.

  • Kommentare
mehr
Groß Ilsede
Der Anfang ist gemacht: Robert Jacob (rechts) und Werner Kirschner (Mitte) legen die Metallkassette in den Grundstein des neuen Lidl-Marktes auf dem Ilseder Hüttengelände.

Baupläne, eine aktuelle PAZ-Ausgabe und eine Handvoll Hartgeld – das sind neben Stein und Zement sozusagen die Zutaten für den Grundstein des neuen Lidl-Marktes auf dem Ilseder Hüttengelände.

  • Kommentare
mehr
Offene Pforte Peine

Strahlend steht die Sonne am Himmel und ebenso strahlend werden die Besucher im Garten von Birgit und Werner Enders begrüßt. Die Agenda21-Aktion „Offene Pforte Peine“ beginnt in diesem Jahr in Ölsburg. Anders als befürchtet ist der Wettergott den Gartenfreunden freundlich gesonnen.

  • Kommentare
mehr
St.-Pancratii-Kirchengemeinde Solschen
Die Kinder freuen sich über die neue Schaukel – im Hintergrund sind die zahlreichen Helfer und Spender zu erkennen.

Etliche Jahre hat es gedauert, über 6000 Euro schließlich gekostet – doch die Anstrengungen für die neue Nestschaukel auf dem Gelände des Kinderspielkreises der St.-Pancratii-Kirchengemeinde Solschen scheinen sich gelohnt zu haben. Jedenfalls konnten es die Kinder gestern kaum abwarten, das Spielgerät in Beschlag zu nehmen.

  • Kommentare
mehr
1 ... 285 286 288 290

2abc8bd6-0ced-11e8-8332-96ef61374589
PAZ-Fotoaktion

Hier sind die schönsten Peine-Fotos von unseren Lesern.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr