Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Hohenhameln Zwei Schwerverletzte nach Auto-Unfall
Kreis Peine Hohenhameln Zwei Schwerverletzte nach Auto-Unfall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:17 11.12.2013
Anzeige

Mit ihrem Ford war die Harsumerin gegen 19 Uhr von Clauen auf der Landesstraße 411 in Richtung Zuckerfabrik unterwegs. Als sie einen Rübentransporter überholen wollte, geriet sie auf den unbefestigten Seitenstreifen. Ihr Fahrzeug kam ins Schleudern – und prallte gegen einen Baum.
Durch den Aufprall wurden die Fahrerin und ihr Beifahrer, ein 18-jähriger Harsumer, schwer verletzt. „Beide wurde mit Rettungswagen ins Krankenhaus eingeliefert“, sagte Polizeisprecher Peter Rathai. Lebensgefahr habe für die beiden Harsumer jedoch nicht bestanden.
An dem Fahrzeug entstand ein Sachschaden in Höhe von mehr als 3000 Euro. js

Clauen. Beim Blick auf den Tacho wunderte sich Dieter Kreutz aus Bierbergen: Gerade hatte der Blitzer in Clauen ausgelöst und ihn fotografiert, dabei zeigte die Geschwindigkeitsanzeige seines Wagens die erlaubten 50 Stundenkilometer an.

10.12.2013

Soßmar. Den zweiten Advent feierten zahlreiche Einwohner Soßmars in der Scheune von Heinrich Reßmeyer. Anlass war der Weihnachtsmarkt, der insgesamt mehr als 200 Besucher anlockte.

09.12.2013

Mehrum. Reichlich Lacher ernteten die Mitglieder der Jugendfeuerwehr. Und das war niemandem peinlich, im Gegenteil: Mit dem Stück „Der falsche Weihnachtsmann“ brachten die jungen Darsteller zwischen elf und 14 Jahren so manchen Gag auf die improvisierte Bühne im Feuerwehrgerätehaus.

08.12.2013
Anzeige