Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Hohenhameln Zwei Feuerwehr-Einsätze in einer Nacht
Kreis Peine Hohenhameln Zwei Feuerwehr-Einsätze in einer Nacht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:00 06.10.2014
Die Feuerwehr Mehrum musste in der Nacht zu Freitag gleich zu zwei Einsätzen ausrücken. Quelle: oh

Um 1.18 Uhr wurden die Freiwilligen zu einer Hilfeleistung alarmiert. „Die Polizei bat um Amtshilfe, da die Verbindungsstraße von Mehrum nach Equord von einer Erntemaschine erheblich verschmutzt worden war“, berichtet der stellvertretende Ortsbrandmeister Olliver Sander.

Da zu dieser Uhrzeit keine anderen Möglichkeiten zur Reinigung der Straße bestanden, wurde die Feuerwehr Mehrum zu Hilfe geholt. Im Einsatz war das Löschgruppenfahrzeug LF 10 mit sechs Kameraden, die die Straße innerhalb von 45 Minuten mit Schaufel und Besen wieder verkehrssicher machten.

„Nur zwei Stunden später wurden wir zur nachbarschaftlichen Löschhilfe nach Haimar in der Stadt Sehnde alarmiert“, sagt Sander. Bei einem Gebäudebrand wurden Atemschutzgeräteträger benötigt.

Zusammen mit den Wehren aus Haimar, Dolgen, Rethmar und Sehnde wurde der Brand bekämpft.

Nach zwei Stunden war auch dieser Einsatz beendet. Im Einsatz waren das Löschgruppenfahrzeug LF 10 mit neun Kameraden und das Tanklöschfahrzeug TLF 8/18 mit drei Kameraden.

wos