Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Zeugen halten Unfallverursacher fest

Verkehrsunfall in Hohenhameln Zeugen halten Unfallverursacher fest

Aufmerksamen und tatkräftigen Zeugen ist es zu verdanken, dass die Polizei am späten Freitagabend eine Trunkenheitsfahrt mit einem Verkehrsunfall klären konnte.

Voriger Artikel
Überhöhte Geschwindigkeit: Mann gerät in Gegenverkehr
Nächster Artikel
Gemeinderat informierte zum geplanten Edeka
Quelle: Archiv

Hohenhameln. Ein 20-jähriger Hohenhamelner geriet mit seinem Opel auf der Straße Harber Tor in Hohenhameln beim Abbiegen in die Marktstraße infolge Alkoholbeeinflussung in den Gegenverkehr.

Auf der gegenüberliegenden Straßenseite fuhr er gegen einen BMW, der seinerseits gegen einen dahinter stehenden VW Touran geschoben wurde.

Aufmerksame Zeugen hielten den Unfallverursacher bis zum Eintreffen der Polizei fest.

Bei allen beschädigten Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von 12.000,- Euro.

Bei dem Unfallverursacher wurde eine Blutprobe entnommen. Der Führerschein auf Probe wurde beschlagnahmt.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hohenhameln
2abc8bd6-0ced-11e8-8332-96ef61374589
PAZ-Fotoaktion

Hier sind die schönsten Peine-Fotos von unseren Lesern.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr