Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Wieder ungetrübtes Badevergnügen am Pfannteich

Hohenhameln Wieder ungetrübtes Badevergnügen am Pfannteich

Die Spuren der Randalierer, die in der vergangenen Woche im Naturfreibad am Pfannteich in Hohenhameln gewütet haben (PAZ berichtete), sind beseitigt. Das Bad ist wieder geöffnet, so dass an diesen sonnigen Sommerferientagen wieder ein ungetrübtes Schwimmvergnügen möglich ist.

Voriger Artikel
Radfahrer bei Unfall in Hohenhameln schwer verletzt
Nächster Artikel
Frauen zur Zeit des Wirtschaftswunders

Das Pfannteichbad hat wieder zu den regulären Zeiten geöffnet.

Quelle: Thomas Freiberg

Hohenhameln. „Nachdem der Taucher, die Polizei und Versicherung ihre Arbeit getan haben, sind wir uns sicher, dass keine Gefahr im Wasser, auf der Wiese, am Strand und in den genutzten Räumlichkeiten mehr vorhanden ist“, sagt Pächter Waldemar Gloger. Deshalb ist das Freibad seit einigen Tagen wieder zu den normalen Öffnungszeiten täglich von 10 bis 19 Uhr für alle Wasserratten zugänglich.

„Wir hoffen sehr, dass Verursacher so etwas niemals wieder tun“, wünschen sich die Eheleute Gloger. Sie bedanken sich für die große Unterstützung, die sie von vielen Seiten erfahren haben.

Hintergrund: In der Nacht zu Montag, 10. Juli, waren Unbefugte ins Bad eingedrungen und hatten große Verwüstungen angerichtet. Unter anderem waren Strandliegen und Sonnenschirmständer ins Wasser geworfen worden, Blumentöpfe waren umgekippt und die Tretboote trieben mitten im See. Darüber hinaus war die Herren-Umkleide mit Fäkalien beschmiert.

Ein Taucher hat das Wasser systematisch nach Gegenständen abgesucht, die verborgen unter der Wasserfläche für Schwimmer und besonders für Menschen, die den Sprungturm nutzen, eine große Gefahr darstellen.

Es wurde Anzeige gegen Unbekannt gestellt, die Polizei hat Ermittlungen aufgenommen.

Von Kerstin Wosnitza

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hohenhameln

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

09d9fea8-cea9-11e7-85d4-3caaf6b0da6d
Peiner Wirtschaftsspiegel bei Baustoff Brandes präsentiert

Rund 100 geladene Gäste aus Wirtschaft und Politik nahmen in den Räumlichkeiten des Unternehmens Baustoff Brandes an der Vorstellung des Peiner Wirtschaftsspiegels teil.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr