Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Wem gehört dieses Diebesgut?

Einbrecher in Hohenhameln geschnappt Wem gehört dieses Diebesgut?

Außergewöhnliche Aktion: Nachdem die Polizei Mitte Dezember eine dreiköpfige Einbrecherbande festgenommen hat (PAZ berichtete), sucht sie nun die Besitzer von zahlreichen mutmaßlichen Beutestücken. Dafür wurden jetzt viele Fotos des Diebesgutes veröffentlicht - mit der Frage: Wem gehören diese Sachen?

Voriger Artikel
Hallenbad Mehrum: Becken noch immer gesperrt
Nächster Artikel
Handarbeiten für den guten Zweck: Kreis gründete sich vor 25 Jahren

Einbrecher waren mehr als zwei Jahre lang in Hohenhameln unterwegs. Das Sicherheitsgefühl der dortigen Bevölkerung war und ist empfindlich gestört.

Quelle: Polizei Salzgitter

Hohenhameln. Hintergrund: Zwischen Mai 2014 und Dezember 2016 waren in der Gemeinde Hohenhameln sowie in angrenzenden Ortschaften in den Landkreisen Peine und Hildesheim eine Vielzahl an Wohnungseinbruchdiebstählen zu verzeichnen.

Die Ermittlungsgruppe für Wohnungseinbruchsdiebstähle der Polizei-Inspektion Salzgitter/Peine/Wolfenbüttel hat mehrere Monate lang ermittelt und kam so den drei Verdächtigen im Alter von 54, 35 und 33 Jahren auf die Spur. Sie standen zunächst unter dem dringenden Verdacht, bandenmäßig zwei Wohnungseinbrüche begangen zu haben. Vermutlich sind sie zudem zumindest für einen Teil der insgesamt etwa 75 Einbruchsdiebstähle verantwortlich. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 500.000 Euro.

„Das Sicherheitsgefühl der Bevölkerung in der betreffenden Gegend war und ist empfindlich gestört“, heißt es im Bericht der Polizei.

Am Samstag, 10. Dezember 2016, wurden die drei Beschuldigten, die nach Angaben von Christina Pannek von der zuständigen Staatsanwaltschaft Hildesheim zu dem Zeitpunkt in den Landkreisen Peine und Hildesheim lebten, von der Polizei Salzgitter festgenommen. Bei den anschließenden Durchsuchungen der Wohnungen wurden zahlreiche Gegenstände sichergestellt, bei denen es sich mit großer Wahrscheinlichkeit um Diebesgut handelt.

Die Polizei Salzgitter sucht nun die Eigentümer der Gegenstände und hofft, dadurch noch weitere Einbrüche den Beschuldigten zuordnen zu können. Einige dieser Gegenstände sind auf dieser Seite abgebildet.

Alle Fotos der sichergestellten Gegenstände können in der Fotostrecke in diesem Artikel oder oder www.facebook.com/PolizeiBraunschweig/ eingesehen werden.

  • Personen, die Angaben zu Herkunft der Gegenstände machen können oder Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei Salzgitter, Telefon 05341/18970, zu melden.
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hohenhameln
7a85f416-d829-11e7-9deb-d9e101ec633c
Erster Schnee im Peiner Land

In der Nacht vom Samstag auf Sonntag hatte sich eine dicke Schneedecke über das Peiner Land gelegt. Hier gibt es die besten Schnappschüsse...

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr