Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Hohenhameln Walter Brendeke ist seit 70 Jahren Mitglied bei der Feuerwehr
Kreis Peine Hohenhameln Walter Brendeke ist seit 70 Jahren Mitglied bei der Feuerwehr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:00 08.02.2017
Gäste, Geehrte und Beförderte der Ortswehr Hohenhameln.
Hohenhameln

Gerade bei den Einsätzen der technischen Hilfeleistung zeige sich laut Kunz das weite Anforderungsspektrum an die Feuerwehren: Von der Wohnungsöffnung, über verschiedenste Arten von Verkehrsunfällen bis hin zum Austritt nicht identifizierbarer Gase, überall wird die Feuerwehr gerufen und qualifizierte Hilfe erwartet. Dieses sei ein sehr hoher Anspruch an die freiwilligen Kräfte.

Im weiteren Verlauf erläuterte der Ortsbrandmeister ausführlich die diversen Aktivitäten der Hohenhamelner Feuerwehr und erklärte auch die durchgeführten Umbauarbeiten an den Feuerwehrfahrzeugen. Die technische Ausstattung wurde um einen zweiten Hilfeleistungssatz erweitert. Nun ist die Wehr noch besser auf Verkehrsunfälle mit eingeklemmten Personen vorbereitet.

Bei den Wahlen wurde der zweite Gerätewart Carsten Brennecke in seinem Amt bestätigt. Neu dabei sind: Als Atemschutzgerätewart Michael Schrader, als Gruppenführer der 2. Gruppe Holger Brennecke, als stellvertretender Gruppenführer der 2. Gruppe Simon Beimes und als Kassenprüfer Thomas Sobotta.

Bei den Ehrungen hätte es dem anwesenden Kreisbrandmeister Rüdiger Ernst fast die Sprache verschlagen, denn er ehrte Walter Brendeke für 70 Jahre Mitgliedschaft. Eine seltene und außergewöhnliche und Leistung, für die Brendeke von der Versammlung lang anhaltenden Applaus bekam.

In der Nacht von Freitag auf Samstag zerkratzte eine noch unbekannte Person auf der Straße Herzberg die linke Fahrzeugseite eines dort geparkten VW Passat.

07.02.2017
Hohenhameln "Auch gute Bullen können irren" im DGH - Amateurtheater Equord lädt zum neuen Stück ein

Das Amateurtheater Equord läutet die neue Spielsaison ein. Mit der neuen Komödie „Auch gute Bullen können irren“ wollen die Darsteller ihr Publikum in diesem Jahr unterhalten. Premiere ist am Freitag, 10. März, um 19 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus.

05.02.2017

Seit vielen Jahren sind die Winterversammlungen der Nordzucker-AG und des Zuckerrübenanbauerverbandes eine beliebte Tradition. Im Werk Clauen fanden am gestrigen Freitag die beiden Versammlungen für die Region, die Bereiche Nord und Süd vor etwa 250 Anbauern Züchtern und Vertretern von Verbänden statt.

04.02.2017