Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Hohenhameln Von Schmiedekunst bis Ochs‘ am Spieß
Kreis Peine Hohenhameln Von Schmiedekunst bis Ochs‘ am Spieß
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:00 13.11.2009
Die Adventsmeile auf der gesperrten Bundestraße 494, der Hohenhamelner Ortsdurchfahrt, bietet immer wieder Überraschungen: Im vergangenen Jahr waren es wundersame Wesen, die durch die Menge zu schweben schienen. Quelle: Isabell Massel
Anzeige

Hohenhameln. Entlang der Marktstraße und der Clauener Straße in Hohenhameln macht sich vorweihnachtliches Flair breit: Am Sonnabend, 28. November, gehört die B 494 quer durch Hohenhameln den Schaustellern und Adventsmeilen-Besuchern.

Der Team-Vorstand von „Kauf hier“ ruft alle Anlieger der Ortsdurchfahrt auf, ihre Grundstücke festlich zu schmücken und damit die Adventsmeile im Lichterglanz erstrahlen zu lassen. Die Werbegemeinschaft verspricht heimelige Atmosphäre durch die Weihnachtsbeleuchtung der Kaufmannschaft entlang der Straße.

Karussell, Kasper und Kunst

Unter anderem gibt es zahlreiche Aktionen für die Besucher: Kinderkarussell, Kasperletheater, Schmiedekunst, handgefertigter Weihnachtsbaumschmuck der Firma Steinbach, Weihnachtsgeschichten für Kinder, Adventsmusik und kulinarische Genüsse wie zum Beispiel Ochsen am Spieß, Schmalzkuchen, Honig und vieles mehr. Außerdem haben die Geschäftsleute, die ihre Unternehmen entlang der B 494 haben, Aktionen in und vor ihren Häusern geplant.

Die vom Kulturverein Hohenhameln organisierte Hobbykunstausstellung öffnet in der Zeit von 11 bis 19 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Hohenhameln ihre Pforten. Zahlreiche Aussteller halten extravagante Weihnachtsgeschenk bereit.

„Außerdem wird ein Preisrätsel mit vielen tollen Gewinnen veranstaltet“, teilen die Organisatoren mit. Die Verlosung wird allerdings nicht direkt auf der Adventsmeile stattfinden, sondern die Gewinner werden benachrichtigt und die Preisverteilung erfolgt nachträglich.
Die Organisatoren haben fast 40 Anmeldungen zur Adventsmeile verzeichnet. Kurzentschlossene können aber immer noch immer noch einen Standplatz unter der Telefonnummer 05128/ 95591 reservieren.

Michael Schröder

Die Oberbürgermeister sind am Zug: Seit gestern 11.11 Uhr haben sie in „Bad Hohalia“ das Kommando übernommen und kündigten für den Rosenmontag Seitenhiebe in Richtung Lutz Erwig (SPD) an. Aber zuvor schenkte der Bürgermeister den Oberbürgermeistern kräftig ein – mit Wald-Himbeergeist, gegen die Schweinegrippe.

11.11.2009

Mit eisernem Besen: Stück für Stück knapsen die Arbeiter mit dem Bagger vom ehemaligen Equorder Kindergarten ab. Das Dach ist weg, freier Blick auf die Toiletten. Und weiter geht’s: In drei bis vier Wochen soll das Gebäude ebenso wie die alte Schule verschwunden sein. Platz für einen Neubau.

10.11.2009
Hohenhameln Hohenhameln: „Zucker-Babies“ - Ulkige Omas singen, trinken und blödeln

Lachtränen und das eine oder andere Gläschen Eierlikör flossen beim Gastspiel des Musik- und Comedytheaters „Die bösen Schwestern“ im Hohenhamelner Dorfgemeinschaftshaus.

09.11.2009
Anzeige