Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Hohenhameln Überhöhte Geschwindigkeit: Mann gerät in Gegenverkehr
Kreis Peine Hohenhameln Überhöhte Geschwindigkeit: Mann gerät in Gegenverkehr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:26 01.10.2017
Der Unfallverursacher besaß keinen gültigen Führerschein. Quelle: Archiv
Anzeige
Hohenhameln

Am späten Samstagvormittag ereignete sich ein Verkehrsunfall in Hohenhameln, Hahnendamm, Ecke Bierbergener Tor, bei dem zwei Personen leicht verletzt wurden.

Der 27-jährige litauische Fahrer eines Citroen geriet infolge nicht angepasster Geschwindigkeit beim Verlassen des Ortes in Richtung Bierbergen in der Linkskurve in den Gegenverkehr und stieß mit einem VW Polo einer 44-jährigen Bierbergenerin zusammen.

Der Unfallverursacher, der nicht im Besitz einer erforderlichen Fahrerlaubnis war, wurde noch am Unfalltage in seiner Landessprache vernommen. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Hildesheim wurde von ihm eine Sicherheitsleistung genommen.

ots

Hohenhameln Stellungnahme der Fraktionsvorsitzenden - Keine IGS in Hohenhameln: Das sagen die Politiker

Die Elternbefragung (mit 76 Prozent Beteiligung) hat ergeben, dass zwar ein grundsätzliches Interesse an der Einrichtung einer Integrierten Gesamtschule (IGS) am Standort Hohenhameln besteht, vermutlich aber nicht die benötigten Schülerzahlen erreicht werden (PAZ berichtete).

30.09.2017
Hohenhameln Großalarm für die Hohenhamelner Wehren - Ölbrand im Kraftwerk Mehrum

Großeinsatz für die Feuerwehren der Gemeinde Hohenhameln: Im Kraftwerk Mehrum wurde Donnerstag um etwa 11.30 Uhr Feueralarm ausgelöst. Es gab eine Öl-Leckage. Zwei Mitarbeiter des Kraftwerks haben Löschmittel eingeatmet und werden ärztlich behandelt.

Hohenhameln Verkehrsbehinderungen in den Herbstferien - B 65: Sanierungsarbeiten in Rethmar und Mehrum

Nachdem die Vorarbeiten in den Ortschaften Haimar, Evern und Rethmar (Region Hannover) fast abgeschlossen sind, werden die anschließenden Arbeiten zur Fahrbahnerneuerung auf der B 65 eingetaktet. Vor Beginn der Asphaltarbeiten muss die Baustellenabsicherung und Beschilderung für die weiträumigen Umleitungsstrecken aufgestellt werden.

28.09.2017
Anzeige