Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Täter brachen in das Schützenhaus Mehrum ein

Hohenhameln Täter brachen in das Schützenhaus Mehrum ein

Unbekannte Täter haben versucht, in das Feuerwehrgerätehaus und Schützenhaus Mehrum einzubrechen. Die Tatzeit lag zwischen Samstag, 17.30 Uhr, und Sonntag, 10.40 Uhr.

Voriger Artikel
Gelungenes Königsfrühstück in Mehrum
Nächster Artikel
Ferienkinder auf der „Tour de Flur“

Sie versuchten, zunächst eine Zugangstür zum Feuerwehrgerätehaus aufzuhebeln. Auf gleiche Weise wurde die Zugansgstür zu einem Schützenhaus angegangen, die direkt daneben liegt. Die Täter stiegen dann, über ein vermutlich nicht ordnungsgemäß geschlossenes Fenster, in das Schützenhaus ein. Innerhalb des Gebäudes wurde mehrere Türen aufgebrochen. Entwendet wurde nach ersten Erkenntnissen nichts. Der Schaden beträgt etwa 1000 Euro. Hinweise gehen an die Polizei Peine unter Telefon 05171/9990.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
7a85f416-d829-11e7-9deb-d9e101ec633c
Erster Schnee im Peiner Land

In der Nacht vom Samstag auf Sonntag hatte sich eine dicke Schneedecke über das Peiner Land gelegt. Hier gibt es die besten Schnappschüsse...

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr