Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Hohenhameln TSV veranstaltete traditionelle Radtour
Kreis Peine Hohenhameln TSV veranstaltete traditionelle Radtour
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:23 22.06.2017
Jung und Alt traten gemeinsam in die Pedale und legten 20 Kilometer zurück.  Quelle: Privat
Anzeige
Mehrum

 Bei bestem Wetter traf sich kürzlich eine radfahrbegeisterte Gruppe auf dem Sporthallenparkplatz in Mehrum zur diesjährigen Pfingstradtour. Die traditionelle Tour für große und kleine Radler organisierte der TSV Mehrum.

Der TSV-Vorsitzende Heinz Heuer begrüßte auf dem Parkplatz der Sporthalle die gut gelaunten Sportler, bevor es unter der Führung des ortskundigen zweiten Vorsitzenden Helmut Reimers losging. Auf meist gut gepflasterten Radwegen wurden insgesamt 20 Kilometer bewältigt. Die Route führte zuerst von Mehrum durch Schwicheldt in Richtung Vöhrum und nördlich des Kanals wieder Richtung Schwicheldt zurück. „Unter den Eichen“ versorgte Heinz Heuer die Teilnehmer während einer Pause mit gekühlten Getränken.

Danach ging es mit frischen Kräften wieder ans Werk. Als nächstes Ziel stand das Gut Adolphshof auf der Radroute, bevor über Hämelerwald am Waldrand entlang wieder nach Mehrum zum Vereinsheim Eulennest gesteuert wurde. Entlang der Strecke gab es viel zu sehen und zu erleben. Von jung bis alt waren wieder einmal alle Altersklassen vertreten. Es war eine gelungene „Tour de Mehrum“ – da waren sich die Teilnehmer einig.

Nach zweieinhalb Stunden Radtour ließ die Gruppe gemeinsam bei gutem Essen und Getränken den Tag fröhlich ausklingen. Ein großer Dank ging von den Organisatoren an die Freiwillige Feuerwehr, die für alle Gegrilltes bereit hielt, und an die „Tourguides“ Helmut Reimers und Heinz Heuer sowie an den Vorstand.

Von Dennis Nobbe

Am heutigen Donnerstagvormittag wurde gegen 10.45 Uhr in Hohenhameln, Marktstraße, die direkt an der Durchgangsstraße gelegene Spielhalle überfallen. Ein bisher unbekannter Täter ging zu der sich zu diesem Zeitpunkt allein dort befindlichen 46-jährigen Angestellten, bedrohte sie mit einem Messer und sprühte ihr Reizgas ins Gesicht. Weitere fünf Personen wurden durch das Reizgas verletzt.

22.06.2017

Am Mittwochmorgen kam es auf der Landesstraße 477 zu einem tödlichen Verkehrsunfall. Der 54-jährige Fahrer eines Krankentransportdienstes war mit seinem Fahrzeug aus bisher noch nicht geklärten Umständen nach links von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Er war sofort tot, auch der 74-jährige Insasse ist jetzt gestorben.

22.06.2017
Hohenhameln Landgericht Hildesheim - Hohenhamelner (35) verurteilt

Zu einer Gefängnisstrafe (außer Vollzug) wurde ein 35-Jähriger aus Hohenhameln neben zwei weiteren Männern vor dem Landgericht Hildesheim verurteilt. Im konnte die Beteiligung an mehreren Wohnungseinbrüchen und Diebstahl nachgewiesen werden.

20.06.2017
Anzeige