Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Hohenhameln TSV-Radwandergruppe aus Hohenhameln startet in die Saison
Kreis Peine Hohenhameln TSV-Radwandergruppe aus Hohenhameln startet in die Saison
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:01 25.04.2018
Auch in diesem Jahr hat ein Team um Wilhelm Hilker interessante Fahrten geplant. Quelle: privat
Hohenhameln

Auch in diesem Jahr hat ein Team um Wilhelm Hilker interessante Fahrten geplant. „Etwa 20 jung gebliebene Senioren fahren Ziele in der näheren Umgebung an. Oft werden Einrichtungen, Sehenswürdigkeiten, Firmen und landschaftliche Schönheiten besichtigt, immer wird so gemütlich gefahren, dass während der Fahrt miteinander geredet werden kann“, erklärt Hilker.

Herz-Kreislauf-System wird trainiert

Fahrradfahren trainiere das Herz-Kreislauf-System, stärke die Muskulatur, verbessere die Belüftung der Lunge und den Zuckerstoffwechsel. Mit einem niedrigen Widerstand und einer hohen Trittfrequenz schone man außerdem die Gelenke und kurbelt die Fettverbrennung an.

Pedelec und Schutzhelm

Radwandern ist leichter geworden durch Fahrräder mit Elektromotoren. Je nach Einstellung des Motors strengt auch E-Biken an. „ Mehr als 90 Prozent aller Radwanderer in Hohenhameln haben mittlerweile ein Pedelec und tragen einen Schutzhelm“, betont Hilker.

Natürlich sei neben der Gesundheit auch das gemeinsame Radwandern durch eine schöne Landschaft mit interessanten Zielen ein Anreiz mitzufahren.

Radtouren 2018

3. Mai: Rund um Hohenhameln, Pizza bei Hanifi.

10. Mai: Himmelfahrt, Abfahrt 10 Uhr, Hüttenparty mit Musik, Haus am Sonnenberg.

17. Mai: Hohenhameln Sporthaus, 10 Uhr, Frühstück, Borsum.

23. Mai: Abfahrt 9.30 Uhr Spargelessen im Woltorfer Landkrug.

31. Mai: Oedelum, Besichtigung Landwirtschaftsbetrieb Grothe.

7. Juni: Hildesheim, Sport 2000, Kaffee, Betriebsbesichtigung.

14. Juni: Gifhorn, Abfahrt 10 Uhr, Rundtour Tankumsee.

21. Juni: Mehrum, Abfahrt 10 Uhr, Kanaltour bis Wunstorf.

28. Juni: Algermissen, Abfahrt 10 Uhr, Altec Haus, Dankeschön-Frühstück.

5. Juli: Hildesheim, Abfahrt 13 Uhr, Kloster Marienrode.

12. Juli: Lamspringe, Skulpturenweg zum Klosterhof Brunshausen.

19. Juli: Peine Telgte, Alte Stadtwache.

26. Juli: Vöhrum China/Mongolen-Restaurant. Abfahrt 11.30 Uhr.

2. August: Harsum, Druckerei Köhler.

9. August: Meinersen, Abfahrt 10 Uhr, Waldbrandkatastrophe 1975.

16. August: Bründeln/Stedum, Besuch Künstler Homeyer.

23. August Hämlerwald, Ortsführung Wilfried Brandes.

30. August: Groß-Lobke, Grammophonmuseum.

6. September: Grasdorf, Abfahrt 10 Uhr, Herrenhäuser Gärten.

13. September: Lehrte, Museumsstellwerk/Modelleisenbahn.

20. September: Hüddessum, Hofcafé Börde, Habermann.

27. September: Hohenhameln, Abschlussfahrt, Grillen am Sporthaus, Uli Mangeng.

Von Jan Tiemann

Besuch aus Peine bekam kürzlich die Stedumer St.-Johannes-Kapelle: Der Freundeskreis Heywood, Nachfolger des kürzlichaufgelösten Vereins der Freunde von Heywood (PAZ berichtete) hatte sich das Gebäude aus dem 12. Jahrhundert als Ausflugsziel ausgesucht.

24.04.2018

Trunkenheitsfahrt, Fahren ohne Führerschein, Urkundenfälschung in zwei Fällen, illegaler Aufenthalt: Eine ganze Reihe von Strafverfahren sind gegen einen 29-jährigen Moldawier eingeleitet worden. Er wurde von Ilseder Polizisten auf der Hildesheimer Straße in Hohenhameln kontrolliert.

22.04.2018

Zum Thema „Das Kirchspiel Sievershausen vor 100 Jahren“ hatte der ortsgeschichtliche Arbeitskreis Einwohner aus Umlandgemeinden eingeladen. Giesela Schulz, langjährige Leiterin, sowie Rolf Schmidt hatten Aufzeichnungen aus der Chronik der Kirchengemeinde Sievershausen ausgewertet und vorgetragen.

22.04.2018