Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Hohenhameln TSV Clauen/Soßmar organisiert „Fit im Alter“
Kreis Peine Hohenhameln TSV Clauen/Soßmar organisiert „Fit im Alter“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:00 05.01.2016
Übungsleiter Uwe Harasimir-Fischer (l.) zeigt, wie die sanfte Massage richtig geht - und alle üben mit. Quelle: gs

Für diese bot der TSV Clauen/Soßmar in Zusammenarbeit mit dem Landessportbund eine Übungsgruppe „Fit im Alter“ an. Immer Mittwochvormittag trafen sich bis zu 20 Senioren, um unter fachkundiger Anleitung bewegungssicherer zu werden und zu bleiben. Der bislang vom LSB gesponserte Kurs wird in Clauen ab Jahresbeginn weiterlaufen, dann aber als Vereinsangebot.

Sanfte Berührungen, vorsichtige Bewegungen, Sturzprophylaxe und Stärkung des Selbstbewusstseins - dies sind Schwerpunkte des Trainings mit Übungsleiter Uwe Harasimir-Fischer. Im Pfarrhaus Clauen treffen sich die Frauen und Männer, um sportliche Dinge zu tun, die sie sich alleine nicht mehr trauen. Ob ein „mutiger Schritt nach vorn“ vielleicht sogar mit geschlossenen Augen oder das „sich vom Übungspartner führen lassen“ - zu allem gehört bei den alten Menschen viel Vertrauen. Zum einen natürlich in sich selbst, dass sie die Partnerübungen die Fischer vorstellte, auch schaffen, zum anderen aber auch in den Partner, dass dieser sie im entscheidenden Moment hält.

Die Senioren sind größtenteils in den 70ern, der Älteste ist aber bereits 88 Jahre alt. Die Krankengeschichten sind unterschiedlich, die Bewegungsmöglichkeiten auch, aber alle eint der Wille, „etwas Gutes für sich“ tun zu wollen. Neben der Pflege von sozialen Kontakten - viele haben sich erst in der Gruppe kennen gelernt - stehen altersgerechte Übungen aus vielen Bereichen auf dem Programm. Harasimir-Fischer ist konsequent und ein bisschen streng, hat aber immer einen liebevollen Ton, wenn er korrigiert und ermahnt. Es ist nicht anders als in anderen Sportgruppen: Wenn etwas schwierig wird, wird auch mal geschummelt.

Beim Üben wird viel gelacht, teils auch über eigene Unzulänglichkeiten gewitzelt. Am schönsten ist für alle die abschließende Partnermassage.

Der sportlich sehr erfahrene Übungsleiter hat in den vergangenen zwei Jahren viele Fortbildungen und Kurse besucht und so seine solide Vorbildung in dem Bereich noch vertieft. „Wir wollen hier nicht turnen. Wenn die Teilnehmer sich in ihren Bewegungen sicherer fühlen, sie wieder gern mal nach draußen gehen, dann bin ich mit dem Erfolg zufrieden“, beschreibt Harasimir-Fischer die Ziele seiner Arbeit mit den alten Menschen.

Hohenhameln. Gisela und Wilhelm Grote diskutierten mit 150 Experten in Berlin das Thema „Demenz“: Sie waren zur Abschlussveranstaltung des von der Aktion Demenz durchgeführten Förderprogrammes „Menschen mit Demenz in der Kommune“ der Robert-Bosch-Stiftung eingeladen worden, um das Projekt der Generationenhilfe Börderegion vorzustellen.

05.01.2016

Hämelerwald. Während die meisten Leute am Neujahrsmorgen noch schliefen oder gemütlich beim Frühstück saßen, waren die Männer der „Bürgerinitiative für ein schöneres Hämelerwald“ schon fleißig: Wie in den vergangenen Jahren trafen sie sich am „Tag danach“, um die Überreste der Silvesternacht zu beseitigen.

04.01.2016

Clauen. Zu einem Verkehrsunfall mit drei leicht verletzten Personen auf der Landesstraße 411 zwischen Clauen und Groß Lobke wurden die Freiwilligen Feuerwehren aus Clauen und Soßmar gestern Vormittag um 10.36 Uhr alarmiert.

31.12.2015