Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Summertime on tour: Große Gala der Vereine

Mehrum Summertime on tour: Große Gala der Vereine

Alle machen mit bei „Summertime on tour“: Das Fieber steigt bei den Hohenhamelner Vereinen, die sich am Sonnabend, 13. Juni, auf der Bühne am Kraftwerk Mehrum einem großen Publikum präsentieren werden. Selbst in Privatwohnungen wird noch geübt.

Voriger Artikel
Schön, jung und sehr nervös
Nächster Artikel
Pendelbus zur Summertime

Die Kostümprobe im Hohenhamelner Dorfgemeinschaftshaus gehörte zur Vorbereitung auf die „Summertime on tour“ am 13. Juni auf dem Gelände des Kraftwerks in Mehrum.

Quelle: im

Hohenhameln-Mehrum . Das Familienfest des Sommers: Kreissparkasse Peine und Peiner Allgemeine Zeitung präsentieren „Summertime on tour“ auf dem sonst nicht für die Öffentlichkeit zugänglichen Werksgelände am Kraftwerk Mehrum. In vielen Vereinen wird schon für die Veranstaltung geprobt. Die einen wollen bei der Vereinsschau zeigen, was sie können, und die anderen hoffen, dass sie beim Gesangswettbewerb die Jury überzeugen können.

Die elfjährige Nora Westphal aus Equord tritt beim Vorbereitungstreffen für „Summertime on tour“ ganz selbstbewusst auf. Zwei Mikrofone brauche sie, eines für sich und eins für ihre Gitarre. Sie ist eine von mehr als 200 Mitwirkenden, die das Programm des Tages gestalten.

Den ersten Höhepunkt bildet dabei ab 14 Uhr der Kinderzirkus Bunttropfen, der seine eigene Manege mitbringt. Etwa 30 junge Artisten im Alter von sechs bis 16 Jahren bieten Jonglagen, Seiltanz, Akrobatik und vieles mehr. Gleich danach geht es auf der Bühne weiter mit der Präsentation der Nachwuchsarbeit der Vereine. „Dieser Programmpunkt ist etwas für alle Kinder und Jugendlichen, die noch nach einem passenden Hobby oder einem passenden Sport suchen“, sagt Summertime-Moderator Klaus-Jürgen Grütter zu diesem Programmteil, der um 16.15 Uhr beginnt.

In der Vereins-Show zeigen die einzelnen Gruppen in Kurzauftritten ihre Leistungen. „Da ist ein richtiges Varieté-Programm zusammengekommen, das von der Hundedressur über Showtanz und Einradfahren bis hin zum Männerballett alles zu bieten hat, was einen solchen Tag abwechslungsreich macht“, sagt Grütter.

Zweieinhalb Stunden wird das Bühnenprogramm des Nachmittages dauern, in dem auch zehn Nachwuchssänger auftreten werden. Für sie geht es um die Chance, die Teilnahme an einem Workshop oder sogar ein dreijähriges Stipendium für die anerkannte Stage School Hamburg zu gewinnen. Aus den Teilnehmern werden am Nachmittag drei ausgewählt, die am Abend noch einmal vor das Publikum treten müssen. Dann entscheidet sich, wer für drei Tage zum Workshop nach Hannover geht und wer eine Woche Schauspiel-, Tanz- und Gesangstraining in Hamburg gewinnt.

Gestaltet wird die Party am Abend von der Band „Re-Play“, die ab 20 Uhr die Besucher mit Coverversionen von Rock und Popsongs unterhalten wird. Der Partyabend dieser Summertime endet um Mitternacht.

Michael Schröder

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hohenhameln
5d7c1f30-18a2-11e8-b6f5-5af87fa64403
PAZ Fotoaktion

Hier sind weitere Fotos unserer Leser mit Motiven rund um Peine.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr