Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Schneeregen

Navigation:
Streichquartett spielt im Kleinen Petersdom

Equord Streichquartett spielt im Kleinen Petersdom

Equord. Musik aus Klassik und Barock erklingt am Sonntag, 8. Juli, in der Markuskirche in Equord. Um 18 Uhr tritt dort das Consensus-Quartett aus Hannover auf und Christopher Kleeberg spielt auf der Orgel.

Voriger Artikel
Feuerwehr übte Chemie-Unfall am Kraftwerk
Nächster Artikel
Baugebiet ade: Der Spielplatz bleibt

Das Consensus-Quartett (von links): Susanne Dietz, Ulrike Teille, Beate Anschütz und Beate Meyer-Stolz.

Quelle: oh

Auf dem Programm stehen Werke von Pachelbel, Händel, Bach und Mozart. Interpretiert werden die Stücke vom Organisten Christopher Kleeberg und von einem Streichquartett aus Hannover: Die Musikerinnen Ulrike Teille, Susanne Dietz, Beate Anschütz und Beate Meyer-Stolz spielen Violine, Viola und Violoncello. 2003 haben die Frauen das Consensus-Quartett gegründet, das laut Kleeberg immer wieder für seine einfühlsamen Interpretationen gelobt worden ist.

Die Equorder Markuskirche, die auch als „kleiner Petersdom“ bekannt ist, eignet sich laut Kleeberg bestens zur Aufführung dieser Werke - „wegen ihrer hervorragenden Akustik und der ebenerdig aufgestellten Orgel.“

Das Konzert beginnt am Sonntag, 8. Juli, um 18 Uhr in der Markuskirche in Equord. Karten gibt es an der Abendkasse, der Eintritt kostet 10 Euro, ermäßigt 8 Euro.

sur

Voriger Artikel
Nächster Artikel
7a85f416-d829-11e7-9deb-d9e101ec633c
Erster Schnee im Peiner Land

In der Nacht vom Samstag auf Sonntag hatte sich eine dicke Schneedecke über das Peiner Land gelegt. Hier gibt es die besten Schnappschüsse...

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr