Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Hohenhameln St.-Laurentius-Stiftung spendet an Wilhelm-Meyer-Haus
Kreis Peine Hohenhameln St.-Laurentius-Stiftung spendet an Wilhelm-Meyer-Haus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 12.08.2013
Freude über die Spende (v.l.): Die Stiftungsmitglieder Monika Schweda und Uta Hilker, Kuratoriums-Vorsitzender Heinz Langeheine, Ulrich Pohl (Stiftungsförderkreis-Vorsitzender) und Heimleiterin Heide Kassing. Quelle: js
Anzeige

„Die Systeme sind Pflegehilfsmittel, die nicht von der Krankenkasse übernommen werden, und sehr teuer sind. Ich bin sehr glücklich und dankbar, dass die Stiftung uns mit dieser Spende unterstützt“, betont Heide Kassing, Leiterin des Hohenhamelner Seniorenpflegeheims Pastor-Wilhelm-Meyer-Haus an der Harberstraße. Die Wechseldruck-Systeme für Anti-Decubitus-Matratzen können vollautomatisch Teile der Liegefläche durch Luftzufuhr und -ablassen anheben und senken. So wird dem Wundliegen von bettlägerigen Bewohnern entgegen gewirkt.

Das Geld für die Spende in Höhe von rund 1000 Euro stammt aus den Erträgen der evangelischen St.-Laurentius-Stiftung im vergangenen Jahr. Der Kuratoriums-Vorsitzende Heinz Langeheine erläutert: „Diese Spende gehört mit zu unserem Stiftungszweck: Wir möchten uns nicht nur für Kinder und die Kirche einsetzen, sondern eben auch für die Senioren in der Gemeinde.“ Mit bei der Übergabe der Anti-Decubitus-Systeme waren neben Kassing und Langeheine auch der Vorsitzende des Förderkreises der St.-Laurentius-Stiftung, Ulrich Pohl, sowie die beiden Stiftungsmitglieder Uta Hilker und Monika Schweda.

js

Anzeige