Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Hohenhameln SoVD Sievershausen feiert 70-jähriges Bestehen
Kreis Peine Hohenhameln SoVD Sievershausen feiert 70-jähriges Bestehen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:30 25.10.2018
Yvonne Herrmann freut sich über die Ehrung von Adolf Bauer, SoVD-Präsident. Links: Klaus Wedemeier, 1. Vorsitzender des SoVD Kreis Burgdorf und Volker Kampe, 1. Vorsitzender SoVD OV Sievershausen Quelle: .
Sievershausen

Die Arbeitsgruppe des Vorstandes vom SoVD OV Sievershausen hatte seine Mitglieder und Gäste zur 70-Jahr-Feier eingeladen. Der Einladung sind 120 Personen gefolgt und mit einem Willkommensgetränk herzlich empfangen worden.

Danach wurde die Veranstaltung mit der Begrüßung durch den 1.Vorsitzenden Volker Kampe eröffnet. Was am 1. Oktober 1948 mit 17 Mitgliedern begann, hat heute deutlich größere Ausmaße. Heute hat der Ortsverband 722 Mitgliedern aus den Ortschaften Sievershausen, Arpke und Hämelerwald.

Zahlreiche Gäste waren gekommen

Es galt auch die Gäste zu begrüßen, die zahlreich erschienen waren: vom SoVD Kreis Burgdorf der 1. Vorsitzende Klaus Wedemeier und die 2. Vorsitzende Anne-Marie Weibel, der 1. stellvertretene Bürgermeister der Stadt Lehrte, Burkhard Hoppe, die Ortsbürgermeister von Sievershausen, Armin Hapke und Klaus Schulz aus Arpke; vom befreundeten SoVd Lehrte die 1. Vorsitzende Hildegard Seeger und die 2. Vorsitzende Ursel Schwertfeger; die Vorsitzende des DRK Sievershausen, Annemarie Gebhardt, die Schatzmeisterin Diethild Hoppenworth und der 1. Vorsitzende des Heimatbundes Erich Drescher.

Die Grußworte wurden vom 1. stellvertretenden Bürgermeister der Stadt Lehrte begonnen. In seiner Ansprache ist er auf die Entwicklung der Stadt Lehrte, die baulichen Maßnahmen in der Stadt und den Ortschaften und weitere interessante Themen eingegangen. Danach sprach der Ortbürgermeister Armin Hapke seine Grußworte.

Urkunden und Ehrungen für langjährige Mitglieder

Der 1. Vorsitzende Volker Kampe bedankte sich bei beiden Bürgermeistern für die interessanten und informativen Ausführungen. Von den örtlichen Vereinen überbrachte der 1. Vorsitzende des Heimatbundes, Erich Drescher, Glückwünsche sowie auch gute Wünsche vom DRK und überreichte jeweils ein flaches Geschenk. Nach dem Essen wurde der Präsident Adolf Bauer vom 1. Vorsitzenden Volker Kampe nochmals in Sievershausen willkommen geheißen, nachdem er den Anfang der Veranstaltung im Stau verpasste. In seiner Ansprache ging er auf soziale und politische Themen ein.

Zum Schluss erfolgte eine Ehrung unter dem Motto „ich bin nicht behindert, ich werde behindert“. Yvonne Herrmann wurde für mehr als 25 Jahre Mitgliedschaft durch den 1. Kreisvorsitzenden Burgdorf Klaus Wedemeier und den SoVD-Präsidenten Adolf Bauer mit einer Urkunde und Nadel sowie ein Präsent ausgezeichnet. Nach dieser Auszeichnung wurde die Kaffeetafel eröffnet. Mit dem Unterhaltungsprogramm der Musiker The Memories aus Edemissen wurden die Anwesenden zum Mitmachen motiviert, bevor der Abend ausklang.

Von der Redaktion

Kuba meets Rethmar: Die Formation „Pasión de Buena Vista“ tritt auf dem Gutshof Rethmar auf. Die Besucher erwarten heiße Rhythmen, mitreißende Tänze, exotische Schönheiten und unvergessliche Melodien.

25.10.2018

Bei der ersten Gesellschafterversammlung ging es um die Standortfrage. Der bisherige Favorit Alte Post/Schmiede musste aus Kostengründen verworfen werden. Doch es gibt eine Alternative.

27.10.2018

Über ein neues Küchenzelt kann sich die Jugendfeuerwehr Hohenhameln freuen. Möglich wurde die Anschaffung durch Spenden der Erich-Mundstock-Stiftung, Rewe und der Sparkasse.

24.10.2018