Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Hohenhameln Sensation: Kraftwerk in New York Times erwähnt
Kreis Peine Hohenhameln Sensation: Kraftwerk in New York Times erwähnt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:00 09.12.2015
Kraftwerk Mehrum: Das Originalfoto des Sehnder Fotografen Julian Stratenschulte.

Weiter verbreitet wurde das Bild dann auch noch vom Mehrumer Betriebsratvorsitzenden Rainer Rettberg-Berkowsky, der wiederum durch einen Mitarbeiter darüber informiert wurde, denn „die Schwägerin eines unserer Wirtschaftsingenieure lebt in New York und hat beim dortigen Zeitunglesen die Aufnahme, die mit ‚Hohenhameln, Germany‘ lokalisiert wurde, entdeckt.“

Rettberg-Berkowsky nahm den Artikel auf und setzte ihn auf die Facebook-Seite des Kraftwerks Mehrum. Doch allzu erfreut über die Benutzung des Bildes zeigte sich der Betriebsratsvorsitzende nicht: „Es macht schon ein wenig den Eindruck als wäre das Werk auf dem Foto das schlimmste und schmutzigste Kraftwerk überhaupt“, ärgert er sich.

Darüber hinaus findet Rettberg-Berkowsky, dass mit dem Bild die Meinung des US-Redakteurs „stark transportiert wird“.

„Für mich ist das Effekthascherei“, erklärt er zum Artikel in Zusammenhang mit dem Foto, der sich mit der Ablösung der Kohlekraftwerke durch günstigere, alternative Energien wie Wind und Sonne beschäftigt - Mehrum wird darin aber nicht weiter erwähnt.

„Wir sehen unser Kraftwerk ja eigentlich immer vor blauem Himmel“, meint Rettberg-Berkowsky und nimmt damit direkten Bezug das Foto, das das Kraftwerk eingehüllt im Nebel und gerade eine große Rauchwolke ausstoßend, zeigt,

Zudem rundet eine kleine Anekdote die Geschichte noch ab: Das von der New York Times benutzte Foto stammt von Julian Stratenschulte, der das Bild im Auftrag der Deutschen Presse Agentur (dpa) schoss. Stratenschulte arbeitet für das dpa-Landesbüro in Hannover und wohnt seit einigen Jahren in Sehnde.

jaw

Hohenhameln. Dass Lachen die beste Medizin ist, wusste schon der gute alte Volksmund. Und so müssen sich die Besucher der beiden vergangenen Veranstaltungen mit der Comedy-Company und Andrea Bongers im kleinen Theater Hohenhameln sicherlich keine Sorgen um ihre Gesundheit machen. Denn da wurde ausgiebig gelacht.

08.12.2015

Mehrum. Die Künstlerin Schirin Fatemi, die auf dem Kunsthof in Mehrum eine Atelier hat, präsentiert zum Jahresende ihre Werke bei bedeutenden Ausstellungen in Hannover und Berlin.

08.12.2015

Mehrum. Ungewöhnlicher Auftrittsort: Der Posaunenchor Mehrum erfreute die Badegäste im Auebad mit weihnachtlichen Klängen. Bereits seit mehr als 25 Jahren gehört das Ständchen am zweiten Advent in den Terminkalender der Musiker.

07.12.2015