Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Schwerer Unfall mit glimpflichem Ausgang

Clauen Schwerer Unfall mit glimpflichem Ausgang

Zu einem Großeinsatz von Feuerwehr und Rettungskräften kam es gestern auf der Landesstraße zwischen Clauen und Soßmar. Dort war ein Auto gegen einen Baum geprallt, der Fahrer verletzte sich nur leicht.

Voriger Artikel
„Hunde wollen nicht einfach nur spielen“
Nächster Artikel
Kinderbetreuung soll teurer werden

Großer Einsatz auf der Kreisstraße zwischen Clauen und Soßmar: Etwa zehn Feuerwehrleute mit drei Fahrzeugen waren zur Unfallstelle gekommen.

Quelle: rb

Clauen . Glück im Unglück hatte gestern ein 39-jähriger Mann aus dem Kreis Hildesheim. Kurz nach 9 Uhr war er auf der Landesstraße zwischen Clauen und Soßmar unterwegs. Nach Angaben der Polizei kam er mit seinem VW-Transporter nach rechts von der Straße ab – warum, ist unklar. Der Wagen prallte gegen einen Baum, kippte um, schleuderte über die Straße und wurde schließlich von einem weiteren Baum gestoppt.

Laut Sebastian Haupt, Sprecher der Hohenhamelner Feuerwehr, war der Fahrer in seinem Wagen eingeklemmt. Mit Schere und Spreizer befreiten ihn Clauener Einsatzkräfte. „Das war nicht einfach“, sagt Haupt – denn das Auto habe auf der Fahrerseite über einem Graben am Baum gelegen.

Nachdem ein Notarzt den Mann versorgt hatte, wurde er in ein Hildesheimer Krankenhaus gebracht. Laut Polizeisprecher Stefan Rinke konnte er bereits gestern wieder nach Hause entlassen werden.
An dem Transporter entstand ein erheblicher Sachschaden. Die genaue Höhe ist noch nicht bekannt.

sur

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hohenhameln
7a85f416-d829-11e7-9deb-d9e101ec633c
Erster Schnee im Peiner Land

In der Nacht vom Samstag auf Sonntag hatte sich eine dicke Schneedecke über das Peiner Land gelegt. Hier gibt es die besten Schnappschüsse...

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr