Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Hohenhameln Schützenverein stiftet Jubiläumsscheibe
Kreis Peine Hohenhameln Schützenverein stiftet Jubiläumsscheibe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:01 27.04.2018
950 Jahre Bierbergen: Am Samstag kann um die vom Schützenverein gestiftete Jubiläumsscheibe geschossen werden. Quelle: Archiv
Bierbergen

Bierbergen wird 950 Jahre alt. Zu diesem Anlass stiftet der Schützenverein Bierbergen eine Jubiläumsscheibe, die am Samstag, 28. April, ausgeschossen wird. Das Schießen wird durch ein buntes Rahmenprogramm abgerundet, unter anderem sollen möglichst viele Bierberger die Zahl 950 für eine Luftaufnahme bilden.

Die Jubiläumsscheibe des Schützenvereins Bierbergen. Quelle: privat

Veranstalter sind Schützenverein zusammen mit der Junggesellenschaft Bierbergen und den Bierberger Mädchen ein. „Um die Jubiläumsscheibe dürfen alle Bierbergerinnen und Bierberger schießen, die ihren Wohnsitz in Bierbergen haben und das 18. Lebensjahr erreicht haben“, erklärt Holger Knop vom Vorstand.

Geschossen werden kann von 13 Uhr bis 18 Uhr, Meldeschluss ist 17 Uhr. Geschossen wird mit den vereinseigenen Gewehren auf 10er Streifen, die unbegrenzt für einen Euro Kostenbeitrag nachgelöst werden können.

Siegerehrung findet bei der 950-Jahr-Feier

Gewonnen hat, wer einen 950 Teiler geschossen hat beziehungsweise am nächsten dran ist. Sollten mehrere Teilnehmer einen 950 Teiler erzielt haben, zählt der nächstliegende Teiler vom selben 10er Streifen. Die Siegerehrung findet bei der 950-Jahr-Feier am 9. Juni gegen 20.30 Uhr statt.

Das Schießen wird durch ein buntes Rahmenprogramm rund um das Schützenhaus abgerundet. „Wir freuen uns insbesondere auf den BSC Clauen, der uns den Bogensport näherbringen wird“, berichtet Knop.

Menschen bilden die Zahl 950

Die Bierberger Mädchen werden mit den Kindern unter anderem basteln. Um etwa 15 Uhr soll dann die Luftaufnahme gemacht werden. Ziel ist es, die Zahl 950 mit Menschen darzustellen. „Hierzu werden viele Bierberger – groß und klein – benötigt“, betont Knop.

Zur Stärkung gibt es Kaffee, Kuchen, Grillgut und jede Menge Erfrischungsgetränke.

Von Jan Tiemann

Seit einigen Wochen fahren zahlreiche Sattelzüge von der Zuckerfabrik Clauen in die Region Ilsede – dabei ist die Rübenkampagne schon lange beendet. Was hat es mit den Transporten auf sich? Die PAZ fragte nach.

26.04.2018

Los geht’s: Am Donnerstag, 3. Mai, beginnen um 14 Uhr am Sporthaus Hohenhameln die Radwanderungen im TSV. Bereits seit zehn Jahren finden von Mai bis September an jedem Donnerstag Radwanderungen statt.

25.04.2018

Besuch aus Peine bekam kürzlich die Stedumer St.-Johannes-Kapelle: Der Freundeskreis Heywood, Nachfolger des kürzlichaufgelösten Vereins der Freunde von Heywood (PAZ berichtete) hatte sich das Gebäude aus dem 12. Jahrhundert als Ausflugsziel ausgesucht.

24.04.2018