Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Schützenverein kürt neue Majestäten

Harber Schützenverein kürt neue Majestäten

Mit dem Abschluss des Harbscher Schützenfestes ging nun die Schützenfest-Saison 2017 in der Gemeinde Hohenhameln zu Ende.

Voriger Artikel
Dorfladen: Bürgerbefragung lieferte Ergebnisse
Nächster Artikel
Damengymnastikgruppe turnt seit 50 Jahren zusammen

Die neuen Majestäten von Harber in der Gemeinde Hohenhameln.

Quelle: Privat

Harber. Wie in den vergangenen Jahren auch, feierten die Schützen ihre neuen Majestäten. Eröffnet wurde das alljährliche Fest mit dem Königsfrühstück. Ortsbürgermeister Hans-Georg Böttcher und Vereinsvorsitzender Gerald Suffel begrüßten die Gäste und gaben in ihren Eröffnungsreden einen Rückblick über das Geschehene im vergangenen Jahr. Anna Böttcher wurde als Gemeinde-Kinderkönigin bekanntgegeben.

Bei der anschließenden Proklamation der neuen Majestäten wurde den Eheleuten Elfi und Carsten Bartels die Königswürde verliehen. Den besten Schuss auf die Meisterscheibe gab Heike Rostek ab. Piet Wennin wurde Kinderkönig, Alina Gahre wurde Jugendkönigin, Justin Sauer Kinder- und Jugendpokal-Sieger und Frieda Koslowski Seniorenkönigin. KK-König wurde Jens Rostek und KK-Pokal-Sieger Andreas Hieronimus. Am Sonntag marschierte der große Festumzug mit den zahlreichen Gastvereinen durch die bunt geschmückten Straßen. Samstag- und Sonntagabend wurde mit vielen Gästen ausgiebig gefeiert. Das Foto zeigt die Könige (von links): Markus Hermann, Matthias Rogge (Sommerpokal), Heike Rostek (Meisterschützin), Frieda Koslowski (Seniorenkönigin), Gerald Suffel (Vorsitzender), Elfi Bartels (Königin), Henning von Wagner, Carsten Bartels (König), Jens Rostek (KK-König), Anna Böttcher (Gemeinde-Kinderkönigin), Marcel Kaiser, Andreas Hieronimus (KK Pokal), Piet Wennin (Kinderkönig), Justin Sauer (Kinder – und Jugendpokal), Alina Gahre (Jugendkönigin).

Von Bernd Dukiewitz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hohenhameln
9192af78-fd04-11e7-ab43-ba738207d34c
Sturmbilanz im Landkreis Peine

Der Orkan „Friederike“ hat auch das Peiner Land massiv getroffen: Insgesamt gab es 133 sturmbedingte Einsätze am vergangenen Donnerstag. Etwa 40 Bäume stürzten um, zahlreiche Dächer wurden teilweise abgedeckt.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr