Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Sattelzug verunglückt am Mehrumer Kreisel

Hohenhameln-Mehrum Sattelzug verunglückt am Mehrumer Kreisel

Mehrum. Als Herkules-Aufgabe erwies sich gestern Morgen die Bergung eines Lebensmittel-Lasters am Mehrumer Kreisel. Der 49-jährige Fahrer aus Salzgitter war im Kreisel aus bisher ungeklärter Ursache von der Straße abgekommen und geradeaus auf ein Feld gefahren. Dort steckte der Lkw mehrere Stunden fest.

Voriger Artikel
Radweg an der B494: Planungen haben begonnen
Nächster Artikel
Schuldenfalle Tagesmutter: Alleinerziehender Vater muss nachträglich 3500 Euro bezahlen

Festgefahren: Der verunglückte Sattelzug.

Der Unfall hatte sich gegen 4Uhr am frühen Morgen ereignet. Wenig später war das Abschlepp-Unternehmen Macke mit schwerem Gerät im Einsatz. Auch einen Autokran hatte die Firma mitgebracht. Da der voll beladene Sattelzug so unglücklich auf dem Feld zum Stehen gekommen war, reichte ein Kran zur Bergung zunächst nicht aus. Ein zweiter Kran wurde gerufen. „Der Sattelzug wiegt etwa 20Tonnen“, erklärte ein Polizist am Unfallort. Da der Kran 25 Meter von dem Laster aufgestellt werden musste, potenzierte sich das Gewicht für den Kran um ein Vielfaches.

Bevor der zweite Kran kam, leisteten die Mitarbeiter des Bergungsunternehmens und auch der Spedition, der die Zugmaschine gehörte, aber ganze Arbeit. In mehreren Anläufen wuchteten sie den Sattelzug, der zudem eine gebrochene Achse hatte, über das Feld näher zur Böschung. Schließlich gelang die Bergung doch mit einem Kran.

Wegen der Bergungsarbeiten musste die L413 zwischen Mehrumer Kreisel und Equord einseitig gesperrt werden. Die Autofahrer mussten lange Umwege in Kauf nehmen. Zu Behinderungen kam es aber nicht. Die Strecke blieb bis 10.30 Uhr gesperrt. Der 49-Jährige wurde leicht verletzt. Die Höhe des Schadens ist nicht bekannt.

pif

  • Dieser Text wurde aktualisiert
Voriger Artikel
Nächster Artikel
7a85f416-d829-11e7-9deb-d9e101ec633c
Erster Schnee im Peiner Land

In der Nacht vom Samstag auf Sonntag hatte sich eine dicke Schneedecke über das Peiner Land gelegt. Hier gibt es die besten Schnappschüsse...

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr