Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Hohenhameln Polizei: Bewaffneter Überfall auf Kik-Filiale
Kreis Peine Hohenhameln Polizei: Bewaffneter Überfall auf Kik-Filiale
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:55 25.07.2017
Anzeige

Nachdem die 23-jährige Angestellte die Kasse geöffnet und sich anschließend, wie vom Täter gefordert, auf den Boden gelegt hatte, griff der Mann in die Kasse und entwendet daraus die Geldscheine im unteren dreistelligen Bereich. Anschließend flüchtet er aus dem Geschäft in unbekannter Richtung. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach dem Mann verlief bisher ergebnislos.

Bei dem Täter soll es sich um einen etwa 1,75 Meter schlanken Mann gehandelt haben, der ein schmales Gesicht mit einer "Hakennase"

hatte. Er hatte dunkelbraune, bis fast auf die Schulter reichende Haare, wobei es sich vermutlich um eine Perücke gehandelt hat. Er soll mit einem deutsch-/osteuropäischen Akzent gesprochen haben.

Bekleidet war er mit eine roten Steppjacke und schwarzer Hose. Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise auf den Unbekannten geben können, oder die verdächtige Personen oder Fahrzeuge vor bzw. nach der Tat gesehen haben, sich mit der Polizei in Peine, Telefon 05171/ 9990 in Verbindung zu setzen.

Die Polizei meldet einen Ermittlungserfolg: Die Überfälle auf die Spielhalle In Hohenhameln sowie auf zwei weitere sind aufgeklärt. Betroffen waren auch Lamspringe und Seesen.

24.07.2017

Auch im zweiten Teil des Jahres 2017 finden in Hummers Kultursalon, laut dem Inhaber Gerhard Hummer, zahlreiche musikalische Ereignisse ersten Ranges statt. Von Klassik über Jazz bis hin zu Boogie-Woogie bieten die Konzerte ein Vielfalt an musikalischen Genres. Einige Musiker sind bereits im Kultursalon aufgetreten, andere sind zum ersten Mal dabei.

24.07.2017

An drei aufeinanderfolgenden Tagen herrschte in Mehrum „Hochstimmung“: Das Schützenfest fand statt. Beim Königsfrühstück am Sonntag wurden die neuen Majestäten proklamiert.

23.07.2017
Anzeige