Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Hohenhameln Pianist Yoon Chung begeistert Besucher in Hummers Kultursalon
Kreis Peine Hohenhameln Pianist Yoon Chung begeistert Besucher in Hummers Kultursalon
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:55 31.10.2017
Yoon Chung begeisterte die Zuschauer in Hummers Kultursalon in Soßmar mit Interpretationen von Schubert und Brahms. Quelle: Foto: Veranstalter
Anzeige
Sossmar

Er begann das Konzert mit zwei relativ unspektakulären Stücken von Brahms: einem Albumblatt und den Variationen op. 21.

Dabei gelang es Chung, den besonderen Klang des über 140 Jahre alten Flügels, mit dem er sich erst am Nachmittag vertraut gemacht hatte, hervorzuholen. Er erwähnte dabei, dass der Flügel schon existierte, als Brahms noch lebte. Es folgte eine Paraphrase über das berühmte Wiegenlied von Brahms von dem Komponisten Eduard Schütt.

Der zweite Teil des Konzerts war ganz den Werken Franz Schuberts gewidmet und geriet immer mehr zu einer furiosen Demonstration pianistischer Interpretationskunst, die nach dem Impromptu op.90 Nr. 3 und einem Klavierstück Nr. 2 in der Sonate Nr. 2 in C-Moll gipfelte. Ausgehend von einer an Beethoven erinnernden Eröffnung konnte Chung in der Folge sein großes pianistischen Können unter Beweis stellen. Die romantischen Wechselstimmungen gerieten zu einem tief beeindruckendem und ergreifenden Gesamtbild romantischer Tonkunst, das die Zuhörer mit begeistertem Applaus belohnten. Sie entließen den Künstler erst nach einer längeren Zugabe.

Von PAZ Redaktion

Was passiert mit dem Gelände des ehemals in Hohenhameln ansässigen Nussknacker-Herstellers Steinbach? Ein Investor prüft, ob dort Wohnbebauung entstehen kann. Das teilte nun Hohenhamelns Bürgermeister Lutz Erwig (SPD) mit.

30.10.2017

Auch die Polizei ist davor nicht gefeit: Ein Wasserschaden hat zur vorübergehenden Schließung der Polizeistation in Hohenhameln geführt. Die zwei dort tätigen Polizeibeamten sind nun in der Polizeistation in Ilsede untergekommen.

28.10.2017

Türen klappern, der Fußboden vibriert, Geschirr in den Schränken klirrt: So beschreibt Sandra Scherl den Lärm der Rübenlaster, die durch Clauen zur Zuckerfabrik fahren.

26.10.2017
Anzeige