Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Hohenhameln Pfannteich: Umkleide mit Fäkalien verunreinigt
Kreis Peine Hohenhameln Pfannteich: Umkleide mit Fäkalien verunreinigt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:47 10.07.2017
Im Freibad am Pfannteich in Hohenhameln kam es zu Vandalismus. Quelle: Archiv
Anzeige
Hohenhameln

Die Polizei in Peine bestätigte auf Nachfrage der PAZ zunächst, dass Sachbeschädigungen im Pfannteich-Bad angezeigt wurden und weitere Ermittlungen nötig seien.

Aus der Facebook-Nachricht geht hervor, dass Bänke, eine Schaukel und Liegen ins Wasser geschmissen worden seien, zudem habe jemand die Umkleidekabine mit Fäkalien verunreinigt.

Das Pfannteich-Bad bleibt ab sofort bis zur Klärung der Ursachen geschlossen, wird mitgeteilt.

Es sei bekannt, dass jedes Jahr beim Schützenfest im Freibad randaliert werde, heißt es dort. Dafür habe man absolut kein Verständnis.

Bürgermeister Lutz Erwig ist von den Pächtern bereits über die Vorfälle informiert worden. „Zwar habe ich schon öfter davon gehört, dass während des Schützenfestes das Pfannteich-Bad außerhalb der Öffnungszeiten aufgesucht wird. Bislang ging es meiner Kenntnis nach aber nur darum, sich bei sommerlichen Temperaturen abzukühlen. Von Vorkommnissen wie den aktuellen habe ich in den Vorjahren nichts mitbekommen“, sagte er auf Nachfrage gegenüber der PAZ.

Bis zum Redaktionsschluss gab es bereits mehrere Kommentare, die allesamt Unverständnis mit dem Vorfall zeigen.

Neue Pächter des Bades sind seit diesem Frühjahr Tina und Waldemar Gloger. Sie haben ihre langjährige Vorgängerin Margarete Seifert abgelöst und mit viel Elan einige Veränderungen vorgenommen.

Von Kerstin Wosnitza

Ein sonniger offener Sinnesgarten im Haus am Pfingstanger: Vergangenen Freitag öffnete das Seniorenwohnheim in Hohenhameln seine Türen für Interessierte, die sich den Garten oder die Kunstwerke von dem Bewohner Peter Gruczkun anschauen wollten.

11.07.2017

Kürzlich wurden die Schüler aus der Arbeitsgemeinschaft (AG) Sinnesgarten im Haus am Pfingstanger von Carmen Bruns vom sozial begleitenden Dienst verabschiedet.

09.07.2017
Hohenhameln Fragebogen-Aktion in Bierbergen - Dorfladen: Bürger signalisieren Interesse

Ein weiterer Schritt in Richtung Dorfladen in Bierbergen ist getan: Nach der Info-Veranstaltung am 7. Juni (PAZ berichtete) wurden an alle Haushalte Fragebögen verteilt, mit denen das Interesse an einem solchen Laden, die Bereitschaft, sich selbst in ein solches Bürgerprojekt einzubringen und das gewünschte Warenangebot abgefragt wurde.

08.07.2017
Anzeige