Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Hohenhameln Ortswehr Bierbergen hatte acht Einsätze
Kreis Peine Hohenhameln Ortswehr Bierbergen hatte acht Einsätze
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:23 11.03.2018
Die Geehrten und Beförderten (v.l.): Sascha Schrader, stellvertretender Ortsbrandmeister Rainer Vollbaum, Tobias Kaltofen, Moritz Offen, Uwe Kreye, Dirk Bronn, Walter Klemke, 2. stellvertretender Gemeindebrandmeister Olliver Sander, Daniel Gremmel, Fachbereichsleiter Reiner Wolters, 1. stellvertretender Bürgermeister Uwe Semper, Dieter Kloxin, Ortsbrandmeister Timo Heimberg, Tino Offen und Abschnittsleiter West Hans-Peter Bolm.  Quelle: Feuerwehr
Bierbergen

 Die Freiwillige Feuerwehr in Bierbergen wurde im vergangenen Jahr acht Mal alarmiert: Es gab zwei Brandeinsätze, zwei Hilfeleistungen bei Verkehrsunfällen und vier technische Hilfeleistungen. Dies berichtete Ortsbrandmeister Timo Heimberg bei der jüngsten Hauptversammlung, zu der er neben 54 Kameraden auch Gäste aus Politik und Feuerwehr begrüßte.

Kontrovers diskutiert wurde die seit August vergangenen Jahres immer noch defekte Sirene an der Schulstraße. „Hier wird der Zugang für Reparaturarbeiten durch den Eigentümer immer wieder behindert“, erklärte Heimberg.

An zwei Tagen fand zusammen mit dem Brandschutzerzieher der Gemeindefeuerwehr und dem Bierberger Kindergarten eine Brandschutzerziehung im Schulungsraum der Feuerwehr und im Kindergartengebäude statt, berichtete Heimberg weiter.

Ferner erinnerte der Ortsbrandmeister an den die alljährlichen Ortspokalwettkämpfe und den Besuch der Partnerwehr Schwaz in Tirol, die mit einem Festwochenende im Mai ihr 150-jähriges Bestehen feierte.

Ehrungen und Beförderungen

Vom Ortsbrandmeister verpflichtet und zum Feuerwehrmann befördert wurden Tobias Kaltofen sowie Tino und Moritz Offen. Vom 2. stellvertretenden Gemeindebrandmeister Olliver Sander wurde Timo Heimberg zum 1. Hauptfeuerwehrmann und Sascha Schrader zum Löschmeister befördert. Abschnittsleiter West Hans-Peter Bolm und Sander ehrten für langjährige Mitgliedschaft Walter Klemke und Daniel Gremme (40 Jahre) sowie für 25 Jahre Dirk Bronn und Uwe Kreye.

Von Jan Tiemann

Die 100. Vorstellung im Kleinen Theater in Hohenhameln war ein Auftritt des Comedian Roberto Capitoni. Und das Publikum hat Tränen gelacht....

11.03.2018

Für die Broschüre „Jobbörse“ werden derzeit Unternehmen in der ILEK-Börderegion gesucht, die für 2019 freie Praktikums- und Ausbildungsstellen anbieten.

11.03.2018
Hohenhameln Passat hinterließ Trümmerfeld zwischen Mehrum und Ohlum - Verkehrsunfall mit zwei Verletzten

Am späten Freitagabend ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall auf der Kreisstraße 41, zwischen den Hohenhamelner Ortschaften Mehrum und Ohlum. Zwei Personen wurden dabei verletzt.

11.03.2018