Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Hohenhameln Open Air im Kleinen Theater
Kreis Peine Hohenhameln Open Air im Kleinen Theater
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:00 17.05.2017
„Swing-O-Matic“ kommt ins Kleine Theater. Quelle: privat
Anzeige
Hohenhameln

Im Kleinen Theater in Hohenhameln beginnt am kommenden Wochenende eine neue Ära: Erstmals wird es dort eine Open-Air-Veranstaltung geben. Am Sonntag, 21. Mai, ist die Bigband „Swing-O-Matic“ aus Hannover zu Gast. Beginn des Konzerts ist um 18 Uhr, Einlass ist ab 17.15 Uhr. Der Eintritt kostet 15 Euro.

In den vergangenen Wochen ist auf dem unteren Teil des Parkplatzes am Dorfgemeinschaftshaus ein großes Carport entstanden, das sich für Außenveranstaltungen eignet (PAZ berichtete). Dort entsteht unter anderem eine 24 Quadratmeter große Bühne, die an Ketten unter das Dach gezogen beziehungsweise herabgelassen werden kann. Nun soll sie ihren ersten Einsatz bekommen.

Die Band Swing-O-Matic gibt es seit mehr als 20 Jahren. Während der Fokus zunächst auf Big-Band-Sound im klassischen Sinn gerichtet war, haben die Musiker sich im Laufe der Jahre mehr und mehr auch mit anderen Stilrichtungen auseinander gesetzt. „So umfasst ihr Repertoire heute auch eine Anzahl von Titeln aus den Bereichen Latin und Funk“, heißt es in der Presseankündigung. Schwerpunkt bleibe aber der Swing. Stücke von Frank Sinatra, Robbie Williams bis Michael Bublé begeistern das Publikum.

Karten gibt es im Vorverkauf im Brillenstudio Goldbeck, Clauener Straße 3, Telefon 05128/5446.

Von Kerstin Wosnitza

Die Radwandergruppe des TSV Hohenhameln hat kürzlich ihre Saison eröffnet – und zwar mit einer Informationsfahrt mit Landwirten der „Ackerkrume GmbH & Co. Kg.“ in der Gemarkung Hohenhameln.

16.05.2017
Hohenhameln Umrüstung für Open-Air-Veranstaltungen - Das Kleine Theater vergrößert sich

Das Kleine Theater erlebt derzeit einen Ausbau: Die Betreiber Iris und Heiner Goldbeck rüsten um für Open-Air-Veranstaltungen.

15.05.2017
Hohenhameln Soßmar: Georgisch-deutsche Pianistin gab Debüt in Hummers Kultursalon - Ein Klavierabend mit Catherine Gordeladze

Die georgisch-deutsche Pianistin Catherine Gordeladze gab am letzten Samstag ihr Debüt in Hummers Kultursalon. Es dauerte nicht lange, bis sie die Zuhörer in ihren Bann geschlagen hatte.

13.05.2017
Anzeige