Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Hohenhameln Nordzucker: Rübenkampagne wurde konzernweit beendet
Kreis Peine Hohenhameln Nordzucker: Rübenkampagne wurde konzernweit beendet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:00 08.01.2016
Rübenanlieferung: Die Kampagne 2015 in der Zuckerfabrik in Clauen ist am Neujahrstag zu Ende gegangen. Quelle: Julian Stratenschulte

„Die Ernte 2015 schließt für die niedersächsischen Rübenanbauer mit dem zweitbesten Ergebnis ab und hat den Abstand zu den Rekorderträgen von 2014 deutlich verkürzt. Damit haben die Zuckerrüben die Landwirte wieder einmal positiv überrascht“, teilt der LPD mit.

Im Rübenertrag lag die Ernte 2015 nach Daten des Dachverbandes Norddeutscher Zuckerrübenanbauer (DNZ) mit rund 73,7 Tonnen je Hektar zwar unter dem Vorjahreswert von 80, der Zuckergehalt reichte aber mit 17,4 Prozent fast an den Vorjahreswert von 17,6 Prozent heran.

Damit erzielten die 7800 im DNZ organisierten Landwirte einen respektablen Zuckerertrag von 12,8 Tonnen Zucker je Hektar, im Vorjahr waren es 14 gewesen.

Im bundesweiten Vergleich haben die norddeutschen Rübenanbauer von der schönen Herbstwitterung profitiert, im süddeutschen Raum dagegen hatte die Sommerhitze den Hackfrüchten bereits irreparable Schäden zugefügt. Der gegenüber dem Vorjahr spätere Beginn der Verarbeitungskampagne kam den Landwirten gelegen, da sie vom Ertragszuwachs im Herbst profitieren konnten. Die Verarbeitungsunternehmen dagegen freuten sich über frostfreie Wintertage.

In Niedersachsen gibt es derzeit vier Zuckerfabriken. Weitere Standorte neben Clauen sind Nordstemmen, Uelzen und Schladen. Alle gehören zur Nordzucker AG.

Hohenhameln. Seit mittlerweile knapp 25 Jahren kümmern sich rund 20 ehrenamtliche Helfer um das pflanzliche Wohl in und um Hohenhameln.

07.01.2016

Hohenhameln. Die Zeit Anfang Januar wird gern genutzt, um ein wenig zur Ruhe zu kommen. Ein gutes Buch gehört für viele Menschen dazu. Ein Lese-Tipp kommt von der Leiterin der Kreisbücherei Hohenhameln, Barbara Bartsch, die den Thriller „Natchez Burning“ von Greg Iles empfiehlt.

06.01.2016

Clauen. „Fit im Alter“ heißt leider nicht für jeden Senioren dasselbe. Wer körperlich noch sehr aktiv ist, für den ist Bewegung und selbstbewusstes Bewegen im Alltag im Alter kein Problem. Es gibt aber natürlich auch alte Menschen mit körperlichen Einschränkungen und Bewegungsangst.

05.01.2016