Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Hohenhameln Nordzucker: Knapp in den schwarzen Zahlen
Kreis Peine Hohenhameln Nordzucker: Knapp in den schwarzen Zahlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:00 25.05.2016
Die Zuckerfabrik in Clauen gehört zu Nordzucker, dem zweitgrößten Zuckerhersteller Europas. Quelle: Julian Stratenschulte
Anzeige

Nach einem herben Gewinn-Einbruch im Vorjahr sank der Überschuss in den zwölf Monaten bis Ende Februar jedoch weiter um ein Viertel auf 15 Millionen Euro, wie der Südzucker-Rivale gestern in Braunschweig mitteilte.

Insgesamt sei die Ertragslage nicht zufriedenstellend, liege aber dennoch deutlich über den ursprünglichen Erwartungen für das Jahr, hieß es.

„Das zurückliegende Geschäftsjahr war mehr als herausfordernd. Wir haben uns dieses Ergebnis hart erarbeitet. Mein Dank geht an die Kolleginnen und Kollegen, die das unter schwierigen Rahmenbedingungen ermöglicht haben “, sagte Vorstandschef Hartwig Fuchs. Nordzucker spüre eine weltweite Überproduktion und hohe Bestände innerhalb der EU. Im laufenden Jahr soll es nach dem knappen Gewinn aber wieder aufwärts gehen.

Dass die Gesellschaft entgegen ihrer vor einem Jahr genannten Prognose 2015/2016 nicht in die roten Zahlen geriet, verdankte sie den Angaben zufolge Einsparungen im Betrieb und einer erfolgreich eingeklagten Zinsrückzahlung. Dabei musste der Zuckerhersteller einen merklichen Umsatzrückgang abfedern. Die Erlöse sanken um fast 14 Prozent auf 1,6 Milliarden Euro. Für das laufende Geschäftsjahr 2016/17 erwartet die Nordzucker-Führung einen Umsatz auf dem Niveau des Vorjahres. Weitere Einsparungen aus dem laufenden Effizienzprogramm, relativ niedrige Energiepreise und leicht verbesserte Zuckererlöse sollen den Gewinn unter dem Strich steigen lassen.

Die Zuckerbranche steht vor einer Liberalisierung und damit vor großen Umwälzungen. Ab 2017 entfallen die bisher von der EU verordneten Vermarktungsquoten für die Zuckerunternehmen und der Mindestpreis, den Landwirte für ihre Rüben erhalten (PAZ berichtete).

dpa/wos

Soßmar. Und plötzlich spürte man sie wieder, die Wurzeln, die Aufbruchstimmung, die Lust am Klang, das hehre Ziel von Hummers Kultursalon - jenem als Hort musikalisch-internationaler Verständigung unter jungen Tonkünstlern von Gerhard Hummer in Privatinitiative konzipiertem Spitzboden-Konzertsaal mit der erstaunlichen Akustik.

23.05.2016

Hohenhameln. „Der Bedarf an Kindergarten- und Krippenplätzen kann zurzeit in der Gemeinde Hohenhameln nicht gedeckt werden“, kritisiert die CDU-Ratsfraktion. Daher verfolgt sie das Ziel, im Kernort einen neuen Kindergarten zu schaffen.

21.05.2016

Hohenhameln. Trotz des sich minütlich ändernden Wetters besuchten 800 Kunstinteressierte am Pfingstwochenende den Kunsthof in Mehrum. Unter dem Motto „Idyll 2016? - Das Schöne im Wandel“ hatte Kulturmanager Pieper Schiefer eingeladen und bot den Besuchern Ansätze und Inspiration zu deren persönlichem Idyll.

17.05.2016
Anzeige