Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Hohenhameln Nordzucker: 1,10 Euro Dividende pro Aktie
Kreis Peine Hohenhameln Nordzucker: 1,10 Euro Dividende pro Aktie
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:25 07.07.2017
Die Zuckerfabrik in Clauen gehört zur Nordzucker AG, einer Tochtergesellschaft der Nordzucker Holding AG.  Quelle: dpa
Braunschweig/Clauen

 Die wesentliche Aufgabe der Muttergesellschaft der Nordzucker AG, zu der auch die Zuckerfabrik in Clauen gehört, besteht in der Verwaltung der Beteiligung und der Umsetzung des Lieferanspruchs auf Basis der Aktien. Die Nordzucker Holding AG hält 83,8 Prozent des Kapitals der Nordzucker AG.

Jochen Johannes Juister, Vorstandsvorsitzender der Nordzucker Holding AG, hob in seiner Rede die finanzielle Lage und die Weichenstellungen nach den bevorstehenden Marktordnungsveränderungen hervor. Nach einem erfolgreichen Geschäftsjahr der Nordzucker AG schüttet die Gesellschaft mit Zustimmung der Aktionäre knapp 43 Millionen Euro an Dividende aus (1,10 Euro je Aktie). Juister dazu: „Wir freuen uns über das gute Ergebnis unserer Tochtergesellschaft und darüber, wieder eine attraktive Dividende ausschütten zu können.“

Mit dem Auslaufen der Zuckermarktordnung zum 30. September 2017 war es notwendig geworden, Lieferanspruch und Aktienbesitz in ein neues, marktgerechtes System zu überführen. Die Aktien sind in den letzten zwei Jahren verstärkt zum Rüben-Anbauer gewandert. Juister: „Viele haben erkannt, dass sie so doppelt profitieren: von planbaren Rübenmengen und über die Dividende am Unternehmenserfolg.“ Bereits 2016 wurde der Rübenbedarf, den die Nordzucker angeboten hatte, überzeichnet. Juister unterstrich, dass die Holding sich auch künftig als bäuerlicher Partner der Nordzucker AG verstehe. „Das Modell Lieferanspruch unterstützt den Rüben anbauenden Aktionär und gibt gleichzeitig Nordzucker genügend Spielraum, um marktgerecht zu agieren“, sagte Juister mit Blick auf 2017.

Von Dennis Nobbe

Im Pfarrgarten der katholischen Kirchengemeinde in Hohenhameln wurde bei sonnigem Wetter nun gemeinsam von Geflüchteten und Einheimischen ein Sommerfest gefeiert. Im Rahmen des regelmäßig stattfindenden Kulturcafés des Vereins „Flüchtlingshilfe Hohenhameln“ wurde auch ein gemütliches Kaffeetrinken unter den Apfelbäumen organisiert.

05.07.2017

Schrecksekunde in Soßmar: Aus dem Kühlergrill eines Autos an der Kreuzstraße schlugen plötzlich Flammen.

05.07.2017
Hohenhameln Nach Einbruch in Hohenhameln - Diebesbande wurde verurteilt

Drei Männer (47, 41 und 23 Jahre) und eine Frau (44 Jahre) mussten sich vor dem Landgericht Hildesheim verantworten. Vorgeworfen wurde ihnen, unter anderem in Hohenhameln Einbruchdiebstähle verübt zu haben. Die Männer wurden wegen schweren Bandendiebstahls verurteilt. Die wegen Beihilfe angeklagte Frau wurde freigesprochen.

04.07.2017