Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Neun Meter Kupferfallrohr gestohlen

Hohenhameln-Equord Neun Meter Kupferfallrohr gestohlen

Ein unbekannter Täter entwedete in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch ca. neun Meter Kupferfallrohr von der Westseite der St.-Markus-Kirche in Hohenhameln Equord. Wer hat etwas beobachtet? Die Polizei sucht Zeugen.

Voriger Artikel
Nordzucker: Knapp in den schwarzen Zahlen
Nächster Artikel
Gottesdienst über „Flüchtlinge gestern und heute“

Hohenhameln-Equord. In der Nacht von Dienstag (24. Mai) auf Mittwoch (25. Mai) entwendete ein bisland unbekannter Täter drei Kupferfallrohre (ca. neun Meter) an der Westseite der St.-Markus-Kirche in Hohenhameln-Equord. Die Schadenshöhe wird mit 500 Euro angegeben.

Die Polizei bittet um Mithilfe – wer hat etwas gesehen? Hinweise können beim Polizeikommissariat Peine, Telefon: 05171 / 99 90 abgegeben werden.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hohenhameln
7a85f416-d829-11e7-9deb-d9e101ec633c
Erster Schnee im Peiner Land

In der Nacht vom Samstag auf Sonntag hatte sich eine dicke Schneedecke über das Peiner Land gelegt. Hier gibt es die besten Schnappschüsse...

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr